Blütenseife herstellen

Eine dufte DIY-Anleitung

45 min

leicht
badge

Ihre Einkaufsliste

500 g Rohseife

Messer

Schneidebrett

Topf

kleine Schüssel oder Schmelzschale

Silikonform

50 g losen Tee mit Blüten (wie Apfel-Zitronen oder Rote-Grütze-Früchtetee)

Löffel

buntes Garn

So wird’s gemacht

Die Seife mit einem Messer auf einem Schneidebrett in kleine Stücke schneiden.

In einem Topf Wasser erhitzen. Schale hineinhängen und die Seifenstücke langsam darin schmelzen, bis die Seife flüssig ist.

Die flüssige Seife in die Silikonform füllen, oben noch etwas Platz lassen. Den losen Tee in die einzelnen Mulden verteilen und mit einem Löffel vorsichtig unterrühren. Etwas Seife darübergeben, damit der Tee besser hält. Die Seifenstücke fest werden lassen.

Die Seifenstücke aus der Form drücken und beispielsweise mit buntem Garn verpacken.

Zeitaufwand: ca. 45 Minuten

Schlagwörter

Schritt 1 von 4

Die Seife mit einem Messer auf einem Schneidebrett in kleine Stücke schneiden.

Schritt 2 von 4

In einem Topf Wasser erhitzen. Schale hineinhängen und die Seifenstücke langsam darin schmelzen, bis die Seife flüssig ist.

Schritt 3 von 4

Die flüssige Seife in die Silikonform füllen, oben noch etwas Platz lassen. Den losen Tee in die einzelnen Mulden verteilen und mit einem Löffel vorsichtig unterrühren. Etwas Seife darübergeben, damit der Tee besser hält. Die Seifenstücke fest werden lassen.

Schritt 4 von 4

Die Seifenstücke aus der Form drücken und beispielsweise mit buntem Garn verpacken.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Kräuter aus alten Dosen

30

Basteln

Mittel

Kuschelbär aus Pullover

60

Nähen / Stricken / Häkeln

Mittel

Glas zum Verschenken

45

Basteln

Leicht

Zitronen-Maske

5

Kosmetikherstellung

Leicht

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen