Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Blumenmobile

45 Min
Dauer
leicht
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 2 Eierkartons (10er)
  • Bunte Farben – z. B. Acrylfarben, dicke Buntstifte, Filzstifte
  • Evtl. Pinsel
  • Holzkugeln mit Loch zum Auffädeln (Ø 1,5 bis 2 cm)
  • Grüner Filz
  • Schere
  • Garn und 1 dicke Nadel
  • Metallring

Schlagwörter

Papier / Pappe Wolle / Garn Farbe

So wird's gemacht

1

Aus den Eierkartons Blumen ausschneiden. Hierfür entweder die Vertiefungen ausschneiden und an allen 4 Enden spitz zuschneiden oder nur die Erhöhung ausschneiden und alle 4 Enden rund schneiden. Hinweis: Variante 1 ergibt 10 große Blumen, Variante 2 nur 4 kleinere Blumen.

2

Die fertig ausgeschnittenen Blumen bunt anmalen. Kleinere Kinder nehmen hierfür am besten dicke Buntstifte, größere können die Blumen gerne mit Acrylfarben anmalen. Die Farbe gut trocknen lassen.

3

Aus dem grünen Filz kleine Blätter ausschneiden.

4

Dann die fertigen Blumen mit den Filzblättern auf das Garn auffädeln. Für die kleinen Blumen reicht ein Knoten als Stopper, für die großen Blumen einfach eine Holzkugel als Stopper mit auffädeln und verknoten.

5

Alle Blumenfäden an einem Metallring befestigen. Zwei weitere Stücke Garn als Aufhängung am Metallring anbringen.

Blumenmobile

Schlagwörter

Papier / Pappe Wolle / Garn Farbe