Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Minizylinder

20 Min
Dauer
leicht
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • Tonkarton schwarz
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • Gummibänder
  • Zierband
  • bunter Tüll
  • Doppelseitiges Klebeband

Schlagwörter

Papier / Pappe Stoff Bänder

So wird's gemacht

1

Zeichnen Sie auf den schwarzen Tonkarton einen Streifen mit den Maßen 23 x 9 cm sowie zwei Kreise mit einem Durchmesser von 12 cm. Schneiden Sie alles aus. Aus einem der Kreise schneiden Sie mittig einen kleinen Kreis mit 6 cm Durchmesser aus.

2

Knicken Sie den Streifen Tonkarton an der einen Seite 1 cm nach. Danach wenden Sie den Karton und knicken die andere Seite nach oben. Die Ränder müssen in entgegengesetzte Richtungen zeigen. Schneiden Sie danach in beide Ränder Zacken.

3

An einer der kurzen Seiten befestigen Sie doppelseitiges Klebeband.

4

Rollen Sie den Streifen leicht ein und schieben Sie in durch die Öffnung des größeren Kreises. Kleben Sie den Karton zusammen.

5

Stechen Sie mit der Schere in den anderen (großen) Kreis 2 Löcher ca. 1 cm. neben dem Mittelpunkt.

6

Ziehen Sie das Gummiband durch die Löcher und verknoten Sie diese auf der anderen Seite.

7

Kleben Sie nun den kleinen Kreis als Deckel auf den Zylinder. Anschließend kleben Sie den Kreis mit dem Gummiband als Unterseite fest.

8

Binden Sie den Tüll zu einer Rosette.

9

Befestigen Sie an beiden Enden des Zierbandes etwas doppelseitiges Klebeband. Binden Sie die Tüllrosette mittig daran fest. Kleben Sie abschließend das Band am Zylinder fest.

Minizylinder

Schlagwörter

Papier / Pappe Stoff Bänder