Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Tannenzapfenbären

120 Min
Dauer
mittel
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste11 Zutaten

  • Tannenzapfen
  • Acrylfarbe in Braun, Grau, Weiß
  • Pinsel
  • Filz in Braun, Weiß, Grau, Schwarz und evtl. etwas Rosa
  • Schere
  • Heißkleber
  • Wackelaugen
  • Stück Pappe als Verstärkung für die Standfüße
  • Stift zum Anzeichnen
  • Holzkugeln (für Eisbär evtl. Pompon in Weiß)
  • Holzspieße

Schlagwörter

Naturmaterialien Filz

Die Bären sind los. Oder eher gesagt eine bunt gemischte Bärenfamilie aus Braunbär, Eisbär und Waschbär. Die brummenden Freunde aus Tannenzapfen lassen sich schnell und einfach nachbasteln.

So wird's gemacht

1

Die Holzkugel anmalen und trocknen lassen (Tipp: vorher die Holzkugel auf die Holzspieße aufstecken, so bleiben die Finger beim Anmalen sauber und man kann sie mit den Spießen zum Trocknen über auf eine Schüssel oder Tasse legen).

2

Den Tannenzapfen ebenfalls mit Acrylfarbe anmalen und trocknen lassen.

3

In der Zwischenzeit aus Pappe einen Standfuß ausschneiden. Passend dazu ein Stück Filz ausschneiden und dieses auf die Pappe kleben. Ebenfalls aus dem Filz jeweils zwei Arme und Ohren, ein Oval als Bäuchlein, sowie eine Nase ausschneiden.

4

Die Filzteile mit Heißkleber am Tannenzapfen befestigen. Für das Gesicht die Filzohren und die Nase, sowie die Wackelaugen, ebenfalls mit Heißkleber befestigen. Wer möchte kann noch kleine Kreise aus rosa Filz für das Innere der Ohren ausschneiden und aufkleben. Dann die Holzkugel ebenfalls mit Heißkleber auf dem Tannenzapfen befestigen. Tipp: Damit der Kopf besser hält, evtl. die oberen Spitzen des Tannenzapfen vorher entfernen.

Tannenzapfenbären

Schlagwörter

Naturmaterialien Filz