Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Wimpel

30 Min
Dauer
leicht
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • Stoff, z. B. eine Mullwindel für den Babylook
  • Dicker Filz (ein Filzuntersetzer)
  • Garn
  • Einen Stock vom letzten Spaziergang
  • Schere
  • Stift
  • Ein Stück Pappe
  • Heißkleber

Schlagwörter

Wolle / Garn Stoff Naturmaterialien Filz

So wird's gemacht

Aus der Pappe eine Wimpelschablone ausschneiden (ein Wimpel sieht aus wie ein auf den Kopf gestelltes Häuschen).

1

Aus der Pappe eine Wimpelschablone ausschneiden (ein Wimpel sieht aus wie ein auf den Kopf gestelltes Häuschen).

2

Mit Hilfe der Schablone die Wimpel mit einem Stift auf den Stoff übertragen und ausschneiden.

3

Alle Kanten, außer der horizontalen, mit Heißkleber umkleben. Ungefähr einen Zentimeter unterhalb der horizontalen Kante das Stöckchen aufl egen und die Kante mit Heißkleber darüber befestigen. Wimpel umdrehen.

4

Aus dem Filz ein Motiv in Herbstform, z. B. ein Eichhörnchen, ausschneiden und mit Heißkleber mittig auf den Wimpel kleben.

5

Ein Stück Garn links und rechts an dem Stöckchen als Aufhängung festknoten. Fertig!

Wimpel

Schlagwörter

Wolle / Garn Stoff Naturmaterialien Filz