Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Windel-Einladung

Süße Einladung zur Babyparty

30 Min
Dauer
mittel
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • Buntpapier DIN A4 (rosa, blau, natur)
  • Bänder (blau, rosa)
  • Schere
  • Bleistift
  • Kleber
  • Umschläge
  • Fotokleber

Schlagwörter

Papier / Pappe Bänder

Ursprünglich eine amerikanische Tradition, werden Babypartys mittlerweile auch bei uns gefeiert. Die Gäste zeigen der Schwangeren damit, wie sehr sie sich über die Schwangerschaft und auf das Neugeborene freuen. Die werdende Mutter ist an diesem Nachmittag die Königin und genießt die volle Aufmerksamkeit. Diese Feier findet etwa zwei Monate vor dem Geburtstermin statt und wird meist von Freundinnen organisiert. Eingeladene Gäste bringen kleine Geschenke für Mutter und Kind mit und gemeinsam werden typische Spiele gespielt, bei denen sich alles ums Baby und Muttersein dreht. Alles wird hübsch dekoriert und süße Einladungskarten, beispielsweise in Form einer Windel, werden verschickt.

So wird's gemacht

1

Zeichnen Sie zuerst mit Bleistift eine Windel auf das Buntpapier. Zur Orientierung dienen die Bilder oben.

2

Schneiden Sie die Windel anschließend aus.

3

Falten Sie die ausgeschnittene Vorlage zu einer Windel.

4

Legen Sie die Einladung in die Windel und kleben Sie fest. Das können Sie mit Fotokleber machen.

5

Mit einer Schere oder einem Locher können Sie nun zwei Löcher machen. Dadurch binden Sie dann eine Schleife, um die Einladungskarte zu verschließen.

6

Legen Sie die fertige Einladungskarte in einen Umschlag und ab die Post!

Windel-Einladung

Schlagwörter

Papier / Pappe Bänder