Zahnputzbecher

30 Min
Dauer
leicht
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste6 Zutaten

  • leere PET-Flasche
  • Schere oder Cutter
  • Permanentmarker
  • weißer Sprühlack
  • Acrylfarbe in Rosa oder Pink
  • Ggf. selbstklebende Wackelaugen

Schlagwörter

Farbe Kunststoff

So wird's gemacht

Zähneputzen spielt täglich in jeder Familie eine große Rolle. Leider sind Kinder häufig wenig begeistert, wenn es ans Zähneputzen geht. Ein selbst gebastelter Zahnputzbecher kann hier helfen und zur regelmäßigen Mundhygiene motivieren. Mit dieser Upcyclingidee bekommen die Zahnbürsten ein tolles Zuhause und man tut dabei auch der Umwelt noch was Gutes.

1

Die Flasche säubern und die Etiketten entfernen. Dann mit dem Permanentmarker eine Linie in gewünschter Höhe des Bechers rund um die Flasche ziehen, als Markierung, wo die Flasche abgeschnitten wir.

2

Dann die Flasche entlang der angezeichneten Linie abschneiden.

3

Den entstandenen Becher mit weißer Sprühfarbe von außen ansprühen und gut trocknen lassen.

4

Mit Permanentmarker ein Gesicht auf den Becher zeichnen. Wer möchte, kann für die Augen auch gerne selbstklebende Wackelaugen verwenden. Als süße Bäckchen können mit Rosa oder Pink noch kleine Kreise aufgemalt werden.

Zahnputzbecher

Schlagwörter

Farbe Kunststoff