Fruchtpizza

40 min

leicht

Zutatenliste

125 g Butter
weich

150 g Zucker

1 Prise Salz

1 TL Vanilleextrakt

1 Stk Ei

200 g Mehl

1 TL Backpulver

100 g Marmelade
nach Wahl

Obst
Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren, Physalis, Trauben, Erdbeeren, Kiwi, usw.

So wird’s gemacht

Teig

Weiche Butter mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt in etwa 4 Minuten weißcremig verrühren.

Das Ei etwa 1 Minute einrühren.

Mehl und Backpulver vermischen und kurz einrühren.

Ein Pizzablech mit Backpapier belegen und den Teig darauf verteilen.
Hierbei empfiehlt es sich den Teig mit Mehl zu bestreuen und mit den Händen wie einen Pizzateig zu formen.

Mit einer Gabel mehrmals einstechen und dann im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/ Unterhitze für etwa 15 Minuten backen.

Der Rand sollte leicht braun sein.

Belag

Nach Bedarf die Mitte des Teiges mit einem Löffel flach drücken.

Den noch lauwarmen Teig mit Marmelade bestreichen und nach Belieben mit verschiedenen Früchten belegen.

Soll die Fruchtpizza nicht sofort verzehrt werden, empfiehlt Sally die Verwendung eines Tortengusses zum Bestreichen, damit die Früchte nicht braun werden oder austrocknen.

Fruchtpizza

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen