Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Herbstliche Suppe von der roten Beete mit Bio-Käsetortellini

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 800 g gekochte, vakuumierte Rote Beete
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Sahnemeerrettich
  • 1 Pck Bio-Käsetortellini
  • Butter
  • Kümmel
  • 200 g Sahne
  • 200 ml Weißwein
  • 100 ml Apfelsaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

 
1
In einem großen Topf die zerkleinerte Zwiebel in Butter zusammen mit der zerkleinerten Rote Beete langsam anschwitzen, mit etwas Weißwein und Apfelsaft ablöschen und einköcheln lassen.
2
Die Brühe mit Salz, Pfeffer und Kümmel hinzugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zum Abschluss die Sahne unterrühren und pürieren.
3
Die Bio-Käsetortellini im Salzwasser erhitzen und als Einlage verwenden. In einen Suppenteller ein paar Bio-Käsetortellini geben und dann erst die rote Beete Suppe darüber geben.
4
Dazu passt wunderbar ein Butterbrot und ein Glas Weißwein.