Kürbis-Dal

mit Spinat & Granatapfelkernen

85

leicht

Zutatenliste

Kürbis

Butternutkürbis
(ca. 800g)

1 TL Ceylon-Zimt

2 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

Dal

1 EL Kokosöl

Knoblauchzehe
fein gehackt

Zwiebel
fein gehackt

1 Stk Ingwer
ca. 2cm, fein gerieben

Chili
fein gehackt

1 TL Kreuzkümmel
gemahlen

1 TL Kurkuma
gemahlen

1 TL Ceylon-Zimt
gemahlen

1 TL Currypulver

200 g Rote Linsen

400 ml Kokosmilch

450 ml Gemüsebrühe

80 g Babyspinat

Limette
Saft

Salz

Pfeffer

Topping

Koriander
fein gehackt

Granatapfel
entkernt

Sesam
geröstet

So wird’s gemacht

Kürbis-Dal

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Den Kürbis schälen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Die Kürbisstücke mit Zimt, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und auf einem Backblech verteilen. Etwa 30 Minuten im Ofen rösten. Nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden, damit alle Seiten knusprig werden. Anschließend aus dem Ofen nehmen.

Inzwischen 1 EL Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Chili darin anbraten, bis sie weich geworden sind. Die Gewürze hinzufügen und noch einige Minuten mit anbraten. Die Linsen unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzufügen und zum Kochen bringen. Dann die Temperatur senken und alles etwa 25 Minuten köcheln lassen.

Sesam in einer Pfanne ohne Fett einige Minuten rösten. Den Spinat waschen und trocken tupfen. Dem Dal unterrühren und kurz zusammenfallen lassen. Den Limettensaft untermischen und abschmecken. 3/4 der Kürbisstücke mit dem Dal mischen.

Das Dal in Schüsseln verteilen und mit Koriander, den restlichen Kürbisstücken, Granatapfelkernen und Sesam bestreuen.

Tipp: Dazu passt Basmati-Reis.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen