Kürbisnudeln aus dem Ofen mit Pilzragout

45 min
Dauer
20 Min
Backzeit
200 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 2 mittelgroße Butternut-Kürbisse (ca. 2 kg)
  • 350 g frische Pilze, z.B. Champignons
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 geschälte Knoblauchzehen
  • 50 ml Rotwein
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • nach Belieben Oregano und Petersilie getrocknet, Salz und Pfeffer

So wird's gemacht

Backofen auf 200°C vorheizen.

1

Backofen auf 200°C vorheizen.

2

Kürbisse von Schale und Kernen befreien und längs in große Stücke aufteilen.

3

Die Kürbisstücke mit einem Spiralschneider oder einem Sparschäler in lange Streifen schneiden, salzen, pfeffern und mit 2 EL Olivenöl vermischen.

4

Auf einem Backblech verteilt etwa 20 min im Ofen garen lassen.

5

In der Zwischenzeit das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen.

6

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und glasig anbraten.

7

Die Pilze waschen, ebenfalls fein hacken und in die Pfanne geben. Wenn die Pilze deutlich geschrumpft sind, Tomatenmark, Oregano und Petersilie hinzufügen und kurz mitbraten.

8

Zum Schluss die Pfanne mit dem Rotwein ablöschen und erhitzen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

9

Nach Belieben salzen und pfeffern und mit den fertigen Kürbisnudeln servieren.

Kürbisnudeln aus dem Ofen mit Pilzragout