Mango-Rosen-Torte

120 min

leicht

Zutatenliste

Teig

Ei

Zucker

1 Prise Salz

1 Prise Vanillezucker

200 ml Sonnenblumenöl

200 ml Mineralwasser
mit Kohlensäure

300 g Mehl

100 g Speisestärke

1 Prise Backpulver

Creme

Mango
reif

200 g Erdbeere

1 Beutel Agar Agar

30 g Puderzucker

250 g Magerquark

200 ml Sahne

4 TL San-apart

Dekoration

200 g Aprikosenmarmelade
fein passiert

Mango
reif

Schokoladenstücke
nach Belieben

So wird’s gemacht

Teig

Den Ofen auf 170° C Ober-Unterhitze vorheizen und einen Backrahmen auf 26 cm Durchmesser einstellen und mit Backpapier auslegen. Alternativ eine Springform am Boden mit Backpapier auskleiden.

Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker mindestens 4 Minuten rühren, bis die Masse weißcremig ist. Öl und Wasser zufügen und kurz bei niedriger Stufe einrühren.

Mehl, Stärke und Backpulver mischen und dazu sieben. Bei niedriger Stufe einrühren, bis sich die Zutaten gut vermischt haben.

Den Teig in die Backform einfüllen und für ca. 35 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher die Garprobe machen und den Teig anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen und komplett erkalten lassen. Anschließend zwei Mal waagerecht durchschneiden.

Creme

Mango schälen, in Stücke schneiden und pürieren. Mit Wasser auf 250 ml aufgießen und mit der Hälfte des Agar Agars in einem kleinen Topf verrühren. Aufkochen lassen und anschließend mindestens 2 Minuten sprudelnd kochen. Dann vom Herd herunter nehmen und umfüllen.

Erdbeeren pürieren, mit Wasser auf 250 ml auffüllen und mit dem restlichen Agar Agar verrühren. Ebenfalls aufkochen und wie das Mangopüree 2 Minuten sprudelnd kochen lassen, vom Herd nehmen und umfüllen. Jeweils 15 g Puderzucker in das Mango- und Erdbeerpüree rühren. Die beiden Fruchtpürees lauwarm abkühlen lassen.

Sahne mit 2 TL San-Apart steif schlagen. Quark mit den restlichen 2 TL San-Apart verrühren.

Sobald das Fruchtpüree lauwarm ist, die eine Hälfte des Quarks in das Erdbeerpüree und die andere Hälfte in das Mangopüree rühren. Jeweils die Hälfte der Sahne unterheben. Den unteren Tortenboden auf eine Platte setzen und mit einem Tortenring umschließen.

Mango-Sahne-Creme einfüllen und glatt streichen, mittleren Boden aufsetzen, Erdbeer-Sahne-Creme verstreichen und mit dem letzten Boden abschließen. Dann mindestens 3 Stunden kühlen.

Dekoration

Mango schälen und rechts und links am Kern entlang abschneiden. Diese Hälften in ca. 1 mm dünne Scheiben schneiden und daraus Rosen formen.

Die Torte mit Aprikosenmarmelade bestreichen und die Rosen darauf setzen. 3 EL Marmelade mit 4 EL Wasser aufkochen und mit einem Pinsel die Rosen bestreichen.

Die Torte erneut kühlen.

Mango-Rosen-Torte

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen