Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Die Globus-Gemeinschaftsgärten

Unter dem Motto „Globus verbindet“ wurden anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Globus-SB-Warenhauses, so wie Sie es heute kennen, an allen Standorten zahlreiche Aktionen für Kunden, Partner und Mitarbeiter umgesetzt. 1965 hatte Dr. Walter Bruch eine ‚Idee’. Gemeint ist das Konzept eines großflächigen Verbrauchermarktes, das 1965 Dr. Walter Bruch gemeinsam mit Werner Martin in das Handelsregister eintragen ließ und das heute an mehr als 160 Standorten erfolgreich betrieben wird.

Eine besondere Verbindung zum Jubiläum schaffen die Globus-Gärten. Gemeinsam mit einem regionalen Projektpartner planten und bauten Globus-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter einen Garten für ihre Region.Nach einem großen Eröffnungsfest, zu dem Kunden, Bürger, soziale Einrichtungen und natürlich die Globus-Mitarbeiter eingeladen wurden, ermöglicht Globus Gruppen und Vereinen, den Garten auf ganz unterschiedliche Weise zu nutzen. Hier kann in Workshops und Lehrpfaden an die Natur herangeführt werden, man findet Erholung oder trifft sich zum Spielen und Zusammensein.

Los ging es mit sieben Pilotgärten in Völklingen, Ludwigshafen, Gera, Isserstedt, Plattling, Rostock und Zwickau. Bis heute wurden deutschlandweit bereits 38 Globus-Gemeinschaftsgärten eröffnet. Weitere 12 Globus-Gärten sind in Planung, bis jeder Globus-Markt einen dazugehörigen Globus-Garten vorweisen kann.

Das Ziel

Ein nachhaltiger Platz zum gemeinsamen Miteinander in der Natur – so individuell wie jeder einzelne Globus-Markt.

Ob Waldgarten, Lerngarten für Kinder oder Ort der Zusammenkunft für Vereine – es gibt unterschiedliche Konzepte. Jeder Globus-Markt plant und entschied selbst, wie sein Garten aussehen soll. Dabei stimmten sich die Teams vor Ort auch mit öffentlichen Einrichtungen ab, um gezielt auf die Bedürfnisse der Region eingehen zu können. So entwickelten sich im Laufe der Zeit Begegnungsstätten - ganz nach dem Motto „Globus verbindet“.

Globus-Gemeinschaftsgarten in Völklingen

Der Spatenstich

Grundzustand - Der Garten weist viele giftige Sträucher auf und alles ist verwuchert. von Struktur kann keine Rede sein.

Am am 30.04.2015 erfolgt der Spatentisch inklusive des Kamerateams mit Herrn Altmeyer (SHG) und Herrn Moll (Globus VKL GL).

Mitte Juni – Das Unkraut wird entfernt und die Muttererde aufgetragen.

Ende Juni – Die Helfer des SV Röchling Völklingen treffen im Garten zur Hilfe ein. Es werden diverse Stationen gebaut, hier z.B. die Palettenbänke.

Mitte Juli – Der Kinderbereich steht kurz vor Abschluss und die Wege sind definiert.

Auf dem Bild sehen Sie den neu geschaffenen Weidentunnel –mittlerweile sprießt er in voller Pracht.

Globus-Gemeinschaftsgarten in Saarlouis

Offizielle Übergabe: Am 01.06.2015 wurde die Vereinbarung zwischen der Stadt Saarlouis und Globus zur Nutzung des Gemeinschaftsgartens im Stadtpark von Saarlouis in Anwesenheit von Oberbürgermister Roland Henz und Globus Geschäftsleiter Michael Ipfling offiziell unterzeichnet.

Topfaktion Dahlien: Bereits im Marz wurden über 500 Dahlienknollen von unseren freiwilligen Gartenhelfern eingetopft zum späteren Einsetzen im Gemeinschaftsgarten.

Die Arbeiten zum Aufstellen des sechseckigen Pavillons im Zentrum des Gartens haben begonnen.

Die in den nierenförmigen Beeten gepflanzten Dahlien wurde alle mit einem Schild, aus dem Name und Größe hervorgehen, versehen und bilden so einen Teil eines Schaugartens.

Plan des Gartens: Aus dem Plan, den der Gärtner der Stadt Saarlouis erstellt hat, geht die Anlage eines formalen Schaugartens hervor, der in das Bild der barocken Festungsstadt Saarlouis passen soll.

Globus-Gemeinschaftsgarten in Zwickau

Festliche Eröffnung der Globus-Gärten am 11.07.2015 in Zwickau. Als Vertreter der Stadt Zwickau war der Finanzbürgermeister Bernd Meyer anwesend.

Die ersten Gäste laufen über unseren Steg, dieser Steg wurde von Globus-Mitarbeitern mit aufgebaut.

Arbeitseinsatz im Globus-Garten. Auf dem Bild von links: Jana Bauer und Brigit Pretzel.

Arbeiten an unserem Stege im Globus-Garten. Auf Bild von links: Ronny Kuhfus und Reiner Ringat.

Ganz zahm :-)

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Globus-Kinder-Umwelttag

Es ist uns ein besonderes Anliegen, gemeinsam mit den Kindern von heute etwas dafür zu tun, dass deren Kinder eine sichere und gute Zukunft haben. Mit dem Globus Kinder-Umwelttag möchten wir einen Teil dazu beitragen.

Mehr erfahren

Bleiben Sie immer informiert