Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Naturkosmetik selbst herstellen mit Globus

Naturkosmetik ist seit vielen Jahren ein steigender Trend, seine eigene Kosmetik im „Do it yourself“-Verfahren, kurz DIY, herzustellen ebenso. Menschen, die aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen genauer auf die Zutatenliste schauen, legen viel Wert darauf, alle einzelnen Komponenten in Ihren Pflegeprodukten zu kennen. Gern hilft Ihnen Globus bei der Inspiration neuer DIY Naturkosmetik weiter.

Naturkosmetik selber machen – noch bewusster pflegen

Bewusster leben ist eine Lebenseinstellung, der sich mehr und mehr Menschen zuwenden. Dazu gehört nicht nur, auf natürliche und regionale Lebensmittel zu achten, sondern auch auf die Herkunft und Zusammensetzung der verwendeten Pflegeprodukte. Die Haut, als unser größtes Organ, muss jeden Tag höchste Leistung erbringen, um als Schutzschild vor negativen Einflüssen zu funktionieren. Umso wichtiger ist es also, der Haut und auch den Haaren, bei der Pflegeroutine höchste Aufmerksamkeit und beste Produkte zu schenken.

Warum DIY Naturkosmetik?

Der Begriff Naturkosmetik, mit dem sich viele Produkte rühmen, ist kein geschützter Begriff. Es gibt dennoch einige Siegel, die naturverbundene Produkte und den Verzicht auf synthetische Inhaltsstoffe garantieren. Doch auch hier füllt sich die Liste an Inhaltsstoffen mit unaussprechlichen Komponenten. Wer ganz und gar sicher gehen möchte, dass die Pflegeprodukte nur Stoffe enthalten, die eins zu eins aus der Natur kommen, oder wer schnell sehr sensibel oder allergisch reagiert, der tut gut daran, seine eigene Naturkosmetik herzustellen. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Grund, warum DIY Naturkosmetik so interessant ist: Es macht einfach Spaß, sein eigener „Kosmetikkoch“ zu sein.

Was kann hergestellt werden?

Den Möglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Sie können sogar dekorative Kosmetik wie Lippenstifte oder Rouge, aber auch Deos und Parfüms herstellen. Hierbei bedarf es oft bestimmter Zusatzstoffe, die nur in Fachhandlungen erhältlich sind und für viele keine „echte“ Naturkosmetik ist. Was Sie jedoch nur mit den Schätzen der Natur und ohne hochaufwendige industrielle Zwischenschritte in der heimischen Küche herstellen können:

  • Peelings
  • Haarmasken
  • Gesichtsmasken
  • Badezusätze

Hierbei gibt es für jeden Haar- und Hauttypen eine Alternative in der Naturkosmetik zum selbst herstellen.

Was wirkt wie?

Wie und welche Zutaten Sie zusammenstellen, ist ganz Ihrer Fantasie überlassen. Probieren Sie sich aus, bis Sie den passenden Duft, die angenehmste Textur und die beste Wirkung für Ihre Haut und Ihr Haar gefunden haben. Ein paar der von uns verwendeten Grundzutaten haben wir samt ihrer Wirkungsweise übersichtlich zusammengefasst:

ZutatPositive Eigenschaften
Avocado feuchtigkeitsspendend
Matcha regt Zellwachstum an
HaferHautregeneration, Mineralstoffe, Vitamine (B1)
Milchprodukte Vitamin A, reparierend, feuchtigkeitsspendend
Kakaopulver (ohne Zucker!)Hautregeneration, Schutz der Kollagenfasern
Honigantibakteriell
Papaya glättet das Hautbild, sanftes Peeling
Kurkumabindet freie Radikale, stimuliert Zellwachstum, entzündungshemmend
Blaubeerenenthalten Antioxidantien, spenden Elastizität

Alle Zutaten für Ihre Naturkosmetik gibt es bei Globus

Eine große Vielfalt an Produkten, die Sie als Grundzutaten für diese naturnahe Kosmetik benötigen, erhalten Sie in Ihrem nächsten Globus-Markt, sogar in regionaler oder Bio-Variante. Sei es in der Obst- oder Gemüseauslage, im Regal mit Süßungsmitteln, bei der Milch oder im Müsliregal, mit Globus ist Naturkosmetik selber machen so einfach wie noch nie.

Inspiration für selbst hergestellte Naturkosmetik

Neueinsteiger in die Welt der DIY Naturkosmetik holen wir mit unseren eigens zusammengestellten Kosmetikrezepturen ab. Aber auch unsere Kunden, die bereits Ihre eigene Naturkosmetik selber machen, können sich mit unseren Vorschlägen frische Inspiration holen. Verbinden Sie Ihren Wocheneinkauf bei Globus mit der Besorgung Ihrer ganz persönlichen Wellness- und Pflegematerialien.

Rezepturideen von Globus:

Ein paar unserer Globus-Rezepte zur Herstellung von Naturkosmetik im Überblick:

Avocado-Maske für trockene Haut

Zerdrücken Sie eine Viertel Avocado in einer Schüssel, geben Sie dann je einen Teelöffel Kakaopulver und Honig hinzu. Ist alles zu einer homogenen Masse verrührt, nur noch auf das Gesicht auftragen. Nach zehn Minuten spülen Sie die Maske mit warmem Wasser ab.

Milch-Honig-Bad für zarte Haut

Einen Liter Milch leicht erwärmen und darin einen Esslöffel Honig auflösen. Einfach ins warme Badewasser geben.

Bananen-Conditioner gegen sprödes Haar

Eine Banane schälen und mit einem Teelöffel Honig oder wahlweise Mandelöl zu einem cremigen Brei verrühren. Nachdem die Haare gewaschen sind, lässt sich die Masse leicht im feuchten Haar verteilen. Im Anschluss sehr gut ausspülen!

Noch mehr Kosmetik zum Selbermachen

Deo selbst herstellen

  • Natron
  • Speisestärke
  • Ätherische Öle ganz nach Belieben

Alle Inhaltsstoffe des Pflegeproduktes werden gut miteinander vermischt und anschließend in eine gebrauchte und gut ausgewaschene Flasche eines alten Deorollers gefüllt. Teebaumöl oder Lavendelöl sorgt nicht nur für langanhaltende Frische, es hat gleichzeitig auch eine antibakterielle Wirkung. Mit etwas Wasser vermischt und in einen leeren Parfümflacon gefüllt haben Sie im Handumdrehen ein wirksames Deo-Spray gezaubert.

Seife selbst herstellen

  • 250 Gramm Kernseife
  • 2 Esslöffel Kokosmilch
  • 50 Gramm Kokosöl oder Kokoscreme
  • 3 Esslöffel körniges Meersalz

Ob für die tägliche Körperhygiene oder als zusätzliches Peeling – Seifen sind unerlässliche Pflegeprodukte bei der täglichen Reinigung. Im ersten Schritt muss die Kernseife geraspelt und im Wasserbad unter Zugabe von Wasser geschmolzen werden. Je nach Beschaffenheit kann es mehrere Stunden dauern. Ist die Konsistenz wie Gel, werden die weiteren Zutaten untergemischt. In einer kleinen Backform kann das Pflegeprodukt nun aushärten und anschließend zwei Wochen reifen.

Veganes Lippenpeeling

Für geschmeidig zarte Lippen

In unserem kleinen Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie ein veganes Lippenpeeling herstellen können.

So einfach geht Naturkosmetik mit Globus!




Kakao-Feuchtigkeits-Maske

Drei Zutaten, die wahre Wunder vollbringen!

Reichhaltige Honig-Maske

Bananen-Maske

Die Maske für einen natürlich strahlenden Teint ist für alle Hauttypen geeignet.

Milch- oder Joghurt-Maske

Papaya-Maske

Eine großartige Maske für Haut mit leichten Rötungen.

Essig-Maske

Was früher als Gesichtwasser zum Einsatz kam, ist heute immer noch ein wahres Wundermittel.

Haferflocken-Maske

Diese Maske lässt Sie im Handumdrehen strahlender aussehen.

Honig-Orangen-Maske

Die beste Pflege, um matter Haut einen schönes und natürliches Strahlen zu verleihen.

Zitronen-Maske

Diese Maske wirkt wie ein leichtes Peeling und Feuchtigkeitspflege in einem.

Reichhaltige Feuchtigkeitsmaske

Diese Mischung ist der reinste Feuchtigkeits-Booster.

Beruhigende Maske

Joghurt und Kurkuma beruhigen die Haut nach dem Sonnenbaden und lassen ihren Teint strahlen.

Anti-Pickel-Maske

Kokos-Zucker-Peeling

Blaubeere-Honig-Peeling

Peeling für trockene Haut

Zucker-Peeling

Kaffee-Peeling

Zitronen-Zucker-Peeling

Zucker-Kokosöl-Peeling

Schokoladen-Zucker-Peeling

Feuchtigkeits-Haarmaske

Reinigende Haarmaske

Extra pflegende Haarmaske

Wachstumsanregende Haarmaske

Glanz-Haarmaske

PH-Balance-Haarmaske

Gehe zu Seite

Das könnte Sie auch interessieren:

Naturkosmetik bei Globus

Natürlich gibt es auch gute Naturkosmetik zu Kaufen. Auf was Sie achten sollten, und welche Produkte Sie in Ihrem Globus-Markt finden haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Mehr erfahren

Bleiben Sie immer informiert