Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Schweinefilet

mit Käsekruste und Pesto-Gnocchi

Schweinefilet

mit Käsekruste und Pesto-Gnocchi

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • 800 g Schweinefilet
  • 70 g getrocknete Tomaten
  • 2 EL Paniermehl
  • 100 g geriebener Käse
  • 800 g Gnocchi
  • 150 g grünes Pesto
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
  • etwas Weißwein
  • etwas Öl
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 45 min / Schwierigkeitsgrad: 1
play icon

Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in 12 Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von jeder Seite 2–3 Minuten scharf anbraten. Den Grill des Backofens auf 150 °C vorheizen. Die getrockneten Tomaten fein würfeln und mit dem Paniermehl, der Petersilie und dem Käse mischen. Das Fleisch in eine feuerfeste Form geben, die Mischung darauf verteilen und auf der mittleren Schiene ca. 3 Minuten überbacken. Den Bratensatz in der Pfanne mit etwas Weißwein ablöschen und über das Fleisch träufeln. Gnocchi in reichlich gesalzenem Wasser kochen und abtropfen lassen. Anschließend in einer heißen Pfanne im Pesto schwenken. Das Fleisch zusammen mit den Pesto-Gnocchi anrichten.

Frische genießen mit Globus!