Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Erdbeerstreuselkuchen

Der Kuchenklassiker mit Streuseln für die ganze Familie

Erdbeerstreuselkuchen

Der Kuchenklassiker mit Streuseln für die ganze Familie

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • Für den  Teig
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • Für den Frucht-Belag
  • 750 g Erdbeeren
  • 2 Päckchen roter  Tortenguss
  • 250 ml Weißwein oder Wasser
  • 4 EL Zucker
  • Für den Sahne-Belag
  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Blätter Minze
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

Für den Teig und die Streusel

Die Streusel aus den Zutaten für den Teig fertigen und 2/3 davon in eine eingefettete Springform drücken. Den Rest auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Anschließend beide

Portionen im vorgeheizten Backofen für etwa 10–15 Minuten bei 180 °C backen. Den ausgekühlten Boden vorsichtig in einem Tortenring auf eine Tortenplatte legen.

Für den Frucht-Belag

Die gewaschenen Erdbeeren halbieren und auf dem Tortenboden verteilen. Den Tortenguss nach Angabe mit Zucker und Wein oder Wasser zubereiten und anschließend

über die Erdbeeren geben. Den Kuchen 2 Stunden zum aushärten des Tortenguss kaltstellen.

Für den Sahne-Belag

Die mit Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif fest geschlagene Sahne über die Erdbeeren geben.

Die Torte mit den auf dem Blech gebackenen Streusel garnieren und mit der Minze dekorieren.

Frische genießen mit Globus!