Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Körnerliebe-Brot mit Bärlauchbutter

Vegan und super lecker: Das Körnerliebe-Brot mit Bärlauchbutter.

Einkaufsliste

  • Brot
  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 150 g Haferflocken, gemahlen
  • 100 g Sesam, ungeschält
  • 3 EL Flohsamenschalen
  • 3 EL Chiasamen
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • Butter
  • 250 g vegane Butter, weich
  • 150 g Bärlauch
  • 1 TL Currypulver
  • 2 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer Zitrone
  • etwas  Worcestershiresauce
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Dijonsenf
Rezept herunterladen

Zubereitung

/ Schwierigkeit: 2

Für das Brot alle trockenen Zutaten verrühren.

Dann Wasser, Zuckerrübensirup und Öl in einer separaten Schüssel vermischen, zu den trockenen Zutaten geben und gut verkneten und bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzufügen.Den Teig zu einer festen Kugel formen, in einen mit Backpapier ausgelegten Bräter geben, mit dem passenden Deckel verschließen und ca. 2 Stunden ruhen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.Das Brot im geschlossenen Topf ca. 50 Min auf der mittleren Schiene backen, dann den Deckel abnehmen und das Brot 20 Minuten weiter backen. Das fertige Brot gut auskühlen lassen und in einen Brotbehälter geben.

Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. So lange mit der Kelle rühren, bis sich Spitzchen bilden. Den Bärlauch waschen und trocken schleudern. Ein Drittel davon fein hacken und zur Butter geben. Den restlichen Bärlauch durch die Kräutermühle drehen und ebenfalls dazu geben. Senf, Currypulver, Zitronensaft, Abrieb der Zitrone, etwas Worcestershiresauce, 2 Prisen Meersalz und 3 Mühlen-Umdrehungen schwarzen Pfeffer einarbeiten und alles gut vermischen.

Die Bärlauchbutter direkt auf das noch warme Körnerliebe-Brot streichen oder in Förmchen gefüllt bzw. in Backpapier eingewickelt für später einfrieren.

Frische genießen mit Globus!