Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Pastinakensuppe

Einkaufsliste

  • 400 g Pastinaken
  • 200 g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 3 Schalotten
  • 2 EL Öl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft
Rezept herunterladen

Zubereitung

Pastinaken und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Scharlotten fein würfeln und in einem mit Öl beschichteten Topf anbraten.

Nun die Pastinaken- und Kartoffelstücke hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren mit andünsten. Mit Hilfe der Gemüsebrühe ablöschen und das Ganze aufkochen lassen.

Die angesetzte Suppe nun ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Petersilie hacken und mit der Sahne zur Suppe hinzufügen. Nun die Suppe mit Hilfe eines Pürierstabs pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen bzw. abschmecken.

Frische genießen mit Globus!