Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Deftiger Osterkuchen aus Tschechien

von Klokan, Globus St. Wendel

Deftiger Osterkuchen aus Tschechien

Einkaufsliste

  • 5 Stk Weizenbrötchen vom Vortag
  • 5 Stk Eier
  • 500 g Geräuchertes Schweinefleisch ( Mageres Stück vom Bauch)
  • 500 g Schweinebauch oder Schluter
  • 4 Stk Pfefferkörner
  • 4 Stk Piment Kugeln
  • 3 Stk Lorbeerblätter
  • 1 Päckchen Bund Petersilie und Bund frische Brennesseln
  • 1 Päckchen Bund Gundelrebenkraut ( Wer die Möglichkeit hat)
Zubereitungszeit 180 min
Backzeit 90 min
Backtemperatur 170 °C
Umluft
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 180 min / Schwierigkeitsgrad: 3

Fleisch im Wasser mit Pfeffer, Piment und Lorbeerblättern gar kochen und dann auskühlen lassen. ( Man kann auch den Schnellkochtopf nutzen)

Brötchen in ca 2x2 cm große Würfel schneiden und die noch warme Brühe darüber gießen, dass sie sich voll saugen.

Fleisch auch in Würfel schneiden. Petersilie, Brennessel und Gundelrebenkraut hacken. Alles mit den Brötchen vermischen.

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Nun Eiweiß und Eigelb in die Masse unterheben und mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Auflaufform (ca 40x20 cm) mit Butter oder Schmalz bestreichen und mit Semmelbröseln bestreuen, damit es nicht in der Form anbrennt. Die Masse jetzt in der Form verteilen.

Backen: ca 1 Stunde Umluft 170 Grad. Dann 30 Min. 190 Grad, damit sich schöne Kruste bildet. Nach dem Backen kann man es noch mit zerlassenem Schmalz bestreichen.

Man kann es sowohl warm, als auch kalt genießen. Guten Appetit :-) Dobrou chuť :-)

Frische genießen mit Globus!