Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Zarte Weihnachtsplätzchen

von Anonym, Globus Völklingen

Zarte Weihnachtsplätzchen

Einkaufsliste

  • 150 g Puderzucker
  • 250 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 1 Stk Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 50 g Zucker ,Streusel oder Perlen
Zubereitungszeit 80 min
Backzeit 13 min
Backtemperatur 180 °C
Ober-/Unterhitze
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 80 min / Schwierigkeitsgrad: 1

Für den Plätzchen Teig alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Händen gut verkneten. Dann den Teig in Frischhaltefolie geben und im Kühlschrank für ca. 1 Stunde kühlen lassen.

Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1-2 cm dünn ausrollen und beliebige Formen austechen. So fortfahren, bis der Teig leer ist.

Die Plätzchen im vorgeheizten Ofen auf 180 Grad 10-15 Minuten backen bis die Ränder leicht braun werden. Zuletzt die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen und mit Hilfe eines Teelöffels über die Plätzchen Streifen träufeln.

Für die andere Plätzchen -Variante einfach die geschmolzene Schokolade über einen Keks geben und mit Zucker, Perlen oder Streuseln verzieren.

Dann kurz in den Kühlschrank geben bis die Schokolade fest wird.

Frische genießen mit Globus!