Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Puten-Schnitzel mit Reis und Karotten

von Anonym, Globus Homburg-Einöd

Puten-Schnitzel mit Reis und Karotten

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • 2 Stk Putenschnitzel
  • 500 g frische Karotten
  • 200 g Reis
  • 1 Stk Zwiebel
  • 3 Stk rote oder gelbe Paprika
  • 250 g Saure Sahne
  • 1 EL Essig
  • 3 EL Öl nach Wunsch
Zubereitungszeit 30 min
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 min / Schwierigkeitsgrad: 3

Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, den Reis in den Topf geben.

In einen Topf die Margarine geben und verdünsten.

Karotten in Stücke oder Scheiben schneiden. Dann die klein geschnittenen Karotten in den Topf geben.

Bei geschlossenem Deckel alle paar Minuten umrühren. Bis sie noch etwas knackig, aber nicht zu hart sind, kochen.

Schnitzel und die Zwiebeln in Scheiben oder kleine Stücke schneiden und im heißem Öl anbraten.

Paprika klein schneiden und zu den Schnitzeln in die Pfanne geben. Schnitzel alle paar Minuten wenden.

Wenn das Fleisch fast fertig ist, Sahne und Gewürze zugeben und gut umrühren. Das Ganze bei geschlossenem Deckel für ca. 5 Minuten köcheln. (Dazu passt ein leckeres Weizen oder alkoholfreies Getränk nach Wunsch.)

Frische genießen mit Globus!