Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Herbstliche Suppe von der roten Beete mit Bio-Käsetortellini

Herbstliche Suppe von der roten Beete mit Bio-Käsetortellini

Einkaufsliste

  • 800 g gekochte, vakuumierte Rote Beete
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Sahnemeerrettich
  • 1 Pck Bio-Käsetortellini
  • Butter
  • Kümmel
  • 200 g Sahne
  • 200 ml Weißwein
  • 100 ml Apfelsaft
  • Salz, Pfeffer
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

In einem großen Topf die zerkleinerte Zwiebel in Butter zusammen mit der zerkleinerten Rote Beete langsam anschwitzen, mit etwas Weißwein und Apfelsaft ablöschen und einköcheln lassen.

Die Brühe mit Salz, Pfeffer und Kümmel hinzugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zum Abschluss die Sahne unterrühren und pürieren.

Die Bio-Käsetortellini im Salzwasser erhitzen und als Einlage verwenden. In einen Suppenteller ein paar Bio-Käsetortellini geben und dann erst die rote Beete Suppe darüber geben.

Dazu passt wunderbar ein Butterbrot und ein Glas Weißwein.

Frische genießen mit Globus!