Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Riesige Vielfalt in der Globus Käsetheke

Die Käsetheke in unseren Globus Märkten ist eine Welt für sich. Zahlreiche Spezialitäten aus aller Welt, regionale Käsesorten und sogar eigens hergestellter Käse – die Vielfalt ist riesig und vor allem schmackhaft. Die Auswahl der verschiedenen Sorten ist nahezu grenzenlos. Probieren Sie es aus und entdecken für sich den leckersten Käse.

In unserer Käsetheke finden Sie weit mehr als 350 Sorten Käse aus aller Welt. In der Hirztaler Käserei im Saarland lassen wir die eigenen leckeren Käsesorten exklusiv für Sie und unsere Globus SB-Warenhäuser produzieren. Probieren Sie bei Ihrem nächsten Einkauf doch den Hirztaler Käse mit Bockshornkleesamen und lassen Sie sich geschmacklich inspirieren.

Eigene Herstellung für die Globus Käsetheke

Täglich frisch produzieren unsere Mitarbeiter jeden Tag Käsespezialitäten in der hauseigenen Zubereitung für Sie. Verschiedene Sorten an Frischkäsecreme, eingelegte Münster oder dekorative Käsetorten finden den Weg in unsere Käsetheke.

Alle Sorten können Sie selbstverständlich kostenlos probieren und Ihren neuen Lieblingskäse aus der Globus Käsetheke entdecken. Unser riesiges Sortiment der leckeren Käsespezialitäten wird ergänzt durch schmackhafte Senfsaucen, die zu vielen Speisen passen, und zarte Käsegebäcke.

Saisonale Produkte ergänzen unsere Käsetheke ideal. Im Sommer erweitern wir unser umfangreiches Sortiment mit schmackhaften Grillkäsespezialitäten, im Winter erhalten Sie Raclette-Käse für ein gelungenes Menü.

Regionale Besonderheiten und Käse in Demeter-Qualität komplettieren das Angebot der Globus Käsetheke. Achten Sie auf die Sonderbezeichnung „Gutes von Hier“ oder „Gutes aus dem Bundesland“.

Alles über die Herstellung von Käse

Seit vielen Jahrhunderten wird Käse zubereitet. Käse entsteht dann, wenn die gewonnene Milch sauer wird und sich Bestandteile wie Eiweiß, Fette, Milchzucker und Mineralstoffen von der flüssigen Molke separieren. Ausgebildete Käsemeister können das Verfahren beschleunigen.

  • Für die Herstellung von Käse wird die Milch gefiltert und pasteurisiert, für einen besonders hohen gewünschten Fettgehalt muss die Milch entrahmt werden und durch Zugabe von Sahne auf den Fettgehalt eingestellt werden
  • Durch die Zugabe von Milchsäurebakterien und Lab soll die Milch dickgelegt werden.
  • Abhängig von der Käsesorte kann das Dicklegen wenige Minuten bis hin zu mehreren Stunden dauern. Dabei entsteht die Gallerte.
  • Mit einer Käseharfe wird die Gallerte anschließend zu Käsebruch zerkleinert. Je feiner die Stücke sind, desto härter der Käse.
  • Die verbliebene Molke wird nun vom Käsebruch getrennt. Dabei entscheidet der Käsemeister ganz nach seinem Wissen, wann die richtige Konsistenz für die jeweilige Käsesorte erreicht ist.
  • Zum Schutz vor schädlichen Bakterien muss der Käse nun ein Bad in einer Salzlake nehmen. Frischkäse ist von diesem Schritt allerdings ausgenommen.
  • Der letzte Schritt in der Käseherstellung ist der Reifeprozess. Die Laibe werden in hochmodernen Reifekellern gelagert und regelmäßig gewendet, gebürstet oder mit Edelschimmel behandelt. In Abhängigkeit der Käsesorte kann dieser Prozess Monate dauern. Das Ergebnis der langen Herstellungsphase finden Sie nun in einer unserer Käsetheken.

Kompetente Beratung an unseren Käsetheken

Unser ausgebildetes und zertifiziertes Fachpersonal an den Käsetheken aller Globus SB-Warenhäuser berät Sie gern über alles Wissenswerte zum Thema Käse. Herstellung und Lagerung sind im Wissensschatz ebenso verankert wie die Empfehlungen der richtigen Käsesorten bei Laktoseintoleranz und Glutenunverträglichkeit.

Unsere Mitarbeiter nehmen sich gern die Zeit, Ihnen umfassend weiterzuhelfen und Ihnen die richtigen Leckereien aus unserer Käsetheke zu empfehlen.

Käseplatten im Globus SB-Warenhaus bestellen

Unser geschultes Fachpersonal hinter der Globus Käsetheke berät sie gern, wenn Sie einen neuen Käse kaufen möchten, oder eine Käseplatte für Ihre Feier bestellen möchten. Ganz nach Ihrem Geschmack können Sie sich auch mit Ihren Lieblingssorten unserer Käsetheke ein eigenes Arrangement zusammenstellen, bei dem einige essenzielle Punkte zu beachten sind:

  • Die oberste Leitlinie für die Zusammenstellung einer Käseplatte ist die sogenannte Käse-Uhr. Im Uhrzeigersind werden die schmackhaften Sorten von mild nach würzig angeordnet.
  • Generell besteht eine Käseplatte aus fünf bis neun Sorten Käse in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Reifegraden.
  • Dient die Käseplatte als eigenständige Mahlzeit, werden pro Person etwa 170 Gramm Käse genossen, bei einer ergänzenden Platte oder als Menüabschluss werden jedem Genießer 80 Gramm zuteil.
  • Die Lagerung der Käseplatte erfolgt, wie bei den einzelnen Sorten in der Käsetheke, im Kühlschrank. Frischkäse kann bis zum Schluss gekühlt werden.
  • Passend zu einer Käseplatte empfehlen wir Ihnen Getränke mit einem geringen Säuregehalt. Ein lieblicher Weißwein passt ideal zu allen Sorten aus der Käsetheke.

Unser Plattenservice - Bestellen, abholen und genießen!

Sie haben die Party, wir haben den Service dafür! Für Festlichkeiten stellen wir Ihnen gerne Ihre persönlichen Genießerplatten zusammen. Ob eine Käseplatte für einen Rotweinabend, eine opulente Fischplatte oder leckere Antipasti-Platten für ein besonderes Event, sprechen Sie einfach unsere Kollegen im Markt an und lassen Sie sich beraten. Gerne können Sie bereits in einigen Märkten unseren Online-Plattenservice bequem von zu Hause nutzen.

zum Plattenservice

Die neue Ausgabe der "Käsewelt" ist da!

In der Winterausgabe stellen Ihnen unsere erfahrenen Mitarbeiter kulinarische Genüsse passend zu den Festtagen, affinierte Käsesorten sowie die Klassiker Fondue und Raclette vor.

Bleiben Sie immer informiert