Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

So schmeckt's nur in Bayern

„So schmeckt Bayern“ sind Bio-Produkte aus Bayern, die von 15 kleinen Erzeuger- und Verarbeitungsbetrieben mit viel Herzblut produziert werden. Die allermeisten davon werden sogar nach Bioland- bzw. Naturland-Kriterien hergestellt und gehen damit weit über die Mindeststandards des EU-Bio-Siegels hinaus!

Zum Sortiment zählen Milch und Käse, Wurst und Eier, Nudeln und vieles andere mehr. Einen Großteil Ihres Lebensmittel-Einkaufs bei Globus in Bayern können Sie somit mit regionalen Bio-Produkten abdecken. Entdecken Sie unverfälschten Bio-Genuss aus Ihrer Region und genießen Sie Produkte, bei denen Sie ein besonders gutes Gewissen haben können!

Diese Produkte finden Sie aktuell in unseren bayerischen Märkten Forchheim, Freilassing, Mühldorf, Neutraubling, Plattling und Schwandorf.

Mangolds Biohof

In Deutschland gibt es nur wenige Milchschafhalter und einer davon ist Peter Mangold. Seit 1998 stellt er in seiner hauseigenen Käserei Joghurt aus der nährstoffreichen Milch seiner 120 Schafe her, welche auch für Allergiker sehr gut geeignet ist. Seit 2009 hat der Bio-Bauer eine weiter Idee zur Reife gebracht: seinen traditionellen Schafsschnittkäse.

Wussten Sie schon …

… dass sehr viele unserer „So schmeckt Bayern“-Produkte das Bioland- oder bayerische Bio-Siegel besitzen? Damit zeigen unsere Bauern nicht nur, wie wichtig ihnen ihre Produkte sind, sondern auch, dass sie sich nachhaltig für die Natur einsetzen.

Bio Bühler

Bei uns fängt echte Qualität schon lange vor dem Teller an. Denn eines haben wir gelernt: Gutes Fleisch gibt es nur, wenn es auch den Tieren gut geht, wenn sie gutes Futter bekommen und wenn die Menschen dahinter mit ihrer Arbeit zufrieden sind. Echte Qualität ist mit einem Lebensgefühl und großer Verantwortung verbunden. Natürlich soll sie auch Spaß machen! Vor allem soll sie eines: unvergleichbar gut schmecken.

Glücklich. Bayrisch. Wussten Sie schon …

… dass unsere Bauern nur so viele Tiere besitzen, wie sie für ihre Produkte benötigen?So entsteht keine Massentierhaltung, keine Überproduktion und die Rohstoffe können sofort frisch weiter verarbeitet werden.

Dinkelnudeln Moser GmbH

Als die Schwiegereltern 1980 ihren Milchviehbetrieb aus Altersgründen an Hans und Marianne Moser übergaben, überlegte das Paar lange wie sich dieser Hof bewahren ließe. Die Haltung von Milchkühen wollten beide nicht länger fortführen und Hans wollte seinen Beruf als Elektromechaniker nicht aufgeben. Schließlich entschieden sie sich, wie schon Hans‘ Vater, Dinkel anzubauen. 1980 übergaben sie den Ackerbau schließlich ihrem Sohn Tobias und konzentrierten sich ab da ganz auf ihre neue Leidenschaft: der Herstellung von Dinkelnudeln. Heute verfügen sie über eine hoch funktionelle Anlage und können pro Tag bis zu 1.200 kg Dinkelmehl zu Nudeln in den verschiedensten Ausformungen verarbeiten.

Donath-Mühle

Seit ihren Ursprüngen setzt die Donath-Mühle konsequent auf eine biologisch- und biodynamische Wirtschaftsweise. Ihr größtes Anliegen ist es das Getreide nicht nur zu einem brauchbaren Nahrungsmittel zu verarbeiten, sondern den Menschen ein wirkliches Mittel zum Leben (Lebensmittel) zur Verfügung zu stellen. Es wird auf ursprüngliche handwerkliche Verarbeitungsweisen gesetzt, in welchen die Lebensmittel in langsamen und werterhaltenden Verfahren schonend hergestellt werden.

Wussten Sie schon …

… dass viele von den Rohstoffen für unsere „So schmeckt Bayern“-Produkten auf den Höfen selbst angebaut werden? Sollten welche zugekauft werden müssen, so stammen sie zumeist aus der näheren Umgebung des Betriebes – natürlich ebenfalls aus ökologischem Anbau. Das fördert die Regionalität, schont die Umwelt und schafft absolute Frische.

Milchhof Lerf – Landwirte aus Leidenschaft

Nachdem Erich Lerf und seine Frau Rita den Milchhof der Eltern übernommen haben, entschlossen sie sich 1989 Vorzugsmilch zu erzeugen. Um ein absolut naturbelassenes, hocharomatisches Produkt zu erhalten, bedarf es einiger besonderer Voraussetzungen. Dazu gehören sauberes Melken, kein Kontakt zur Luft, sauberste Leitungen und Tanks in separaten Räumen.

Die zweite Besonderheit dieses Milchhofes war die Umstellung auf Heumilch 2015. Heumilch besitzt wesentlich wertvollere Inhaltsstoffe als die herkömmliche Milch und ist dazu noch viel schmackhafter. Mit viel Auslauffläche im Sommer wie im Winter fressen die Kühe frisches, kräuterreiches Gras, das auch im Winter nicht durch vergorene Futtermittel ersetzt wird. Dann erhalten die Tiere duftendes Heu, vermischt mit ein wenig Getreideschrot.

Wussten Sie schon …

… dass es faire Preise für unsere Bauern gibt?Die Preise für die „So schmeckt Bayern“-Produkte sind nicht über die Weltmarktpreise verhandelt.So wird gewährleistet, dass unsere Bauern auch das verdienen, was ihnen zusteht.

Landkäserei Herzog

Walter und Gerlinde Herzog betreiben gemeinsam mit ihren Söhnen den Familienbetrieb. Die Käserei ist Mitglied in den Verbänden Biokreis und Bioland. Das garantiert vom Futter bis hin zu den einzelnen Zutaten im Käse strenge Öko-Standards – noch strenger als in den EU-Bio-Richtlinien vorgegeben. Durch die Nähe zu seinen Lieferanten kann Herzog einen „Regio-Zuschlag“ zahlen – denn kurze Wege bedeuten weniger Kosten.

Albert Herz GmbH

„Wir sind Käseliebhaber!“ Diese Leidenschaft teilt die Sennerei mit ihren anspruchsvollen Kunden. Seit 1896 arbeitet sie im Allgäu und noch heute, 170 Jahre später, wird ausschließlich Rohmilch von heimischen Bergbauern verarbeitet. Schon morgens um 4:00 Uhr wird diese in der Käsemanufaktur angeliefert und sofort zu hochwertigen Käsespezialitäten weiter verarbeitet. Für beste Qualität und besonderen Genuss, der auch weit über das Allgäu hinaus geschätzt wird.

Wussten Sie schon …

… dass die Leidenschaft unserer Bauern so groß ist, dass sie sich höchstpersönlich um die Produktion kümmern?

Entdecken Sie unser „So schmeckt Bayern“-Produktsortiment.

Bio-Dinkelrigatoni
Produkt anzeigen
Albert Herz Bio Bockshornkleekäse
Produkt anzeigen
Victualium Bio-Sirup
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio Naturland Bierschinken
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio Naturland Schinkenwurst
Produkt anzeigen
Landkäserei Herzog Bio-Frischcreme
Produkt anzeigen
Mangolds Biohof Bio-Schafsmilchfruchtjoghurt
Produkt anzeigen
Mangolds Biohof Allgäuer Bio- Schafsjoghurt
Produkt anzeigen
Bio Bühler Naturland Chicken Wings
Produkt anzeigen
Albert Herz Bio Schafskäse
Produkt anzeigen
Donath-Mühle Bio-Weizenkleie
Produkt anzeigen
Donath-Mühle Bio-Haferflocken Kleinblatt
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio Bioland Hähnchen
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio-Tortellini
Produkt anzeigen
Albert Herz Bio Wiesenkäse
Produkt anzeigen
Mangold Biohof Bio-Schafskäse
Produkt anzeigen
Donath-Mühle Bio-Dinkelflocken Kleinblatt
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio Naturland Hähnchenbrustfilet
Produkt anzeigen
Albert Herz Bio Rotweinkäse
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio Naturland Leberwurst
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio Bioland Gelbwurst
Produkt anzeigen
Donath-Mühle Bio-Dinkelrisotto
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio-Kartoffelschupfnudeln
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio-Maultaschen
Produkt anzeigen
Bio Bühler Bio Naturland Putenschnitzel
Produkt anzeigen
Eier 6er M/L
Produkt anzeigen
Bio-Dinkelreis
Produkt anzeigen
Bio-Sirup Holunderblüte
Produkt anzeigen
Bio-Dinkelbratlinge mediterran
Produkt anzeigen
Bio-Emmentaler
Produkt anzeigen
Bio-Frischkäsecreme Kräuter
Produkt anzeigen
Bio-Fruchtjoghurt Erdbeer-Rhabarber
Produkt anzeigen
Bio-Dinkelbandnudeln
Produkt anzeigen
Bio-Bierkäse
Produkt anzeigen
Bio-Vorzugsmilch
Produkt anzeigen
Bio-Fruchtjoghurt Erdbeere
Produkt anzeigen
Bio-Sonnenblumenöl
Produkt anzeigen
Bio-Bergwiesenheu
Produkt anzeigen
Bio-Bergkäse
Produkt anzeigen
Bio Naturland Geflügelfleischkäse
Produkt anzeigen
Bio-Kaffeesahne
Produkt anzeigen
Bio-Gewürzgurken
Produkt anzeigen
Bio-Quinoaspirelli
Produkt anzeigen
Bio-Joghurt mild
Produkt anzeigen
Bio Naturland Geflügelbierschinken
Produkt anzeigen
Bio Bioland Weißwurst Münchner Art
Produkt anzeigen
Bio Naturland Wiener
Produkt anzeigen
Allgäuer Bio-Schafsjoghurt
Produkt anzeigen


NEU und exklusiv bei Globus


In unserem Magazin möchten wir Ihnen einige der Höfe vorstellen, die das „So schmeckt Bayern“-Sortiment bei Globus ermöglicht haben. Entdecken Sie unverfälschten Bio-Genuss aus Ihrer Region und genießen Sie Produkte, bei denen Sie ein besonders gutes Gewissen haben können!

Biovum GmbH

Mit noch nicht einmal 20 Jahren gründete Philipp Egger 2001 seinen eigenen Betrieb. Er startete mit 10 Hektar Land und einem Volierenstall, in dem 3.000 Hühner Platz finden. 9 Jahre später ist er stolzer Besitzer von 6.000 Legehennen und legt viel Wert darauf, dass in seinen Ställen mehr Platz zur Verfügung steht, als vorgeschrieben ist. Denn so können die Tiere ihre Körner selbst suchen, ihren Scharrtrieb ausleben oder es sich auf den Sitzstangen bequem machen. In der wärmeren Jahreszeit genießen sie viel Auslauf im Freien. Und nicht nur das – auch die männlichen Küken werden unter artgerechten Bedingungen grossgezogen und nicht, wie in anderen Betrieben üblich, aus Wirtschaftlichkeit getötet. Gefüttert wird mit Bioland Weizen, Hafer, Mais und anderen Bio-Zutaten, von denen Philipp Egger so viel wie möglich auf seinem eigenen Hof erzeugt.

Artgerechte Tierhaltung – nein zur Massentierhaltung

Unsere Landwirte legen viel Wert auf das Wohlergehen ihrer Tiere. Voraussetzung dafür ist, dass im Stall genügend Platz vorhanden ist, damit sie ihren natürlichen Futter- & Schlaftrieben nachkommen können.

Ölmühe Kappelbauer

Die Bezeichnung Ölmüller dürfte den meisten heute fremd sein, denn davon gibt es nur ganz wenige in Deutschland. Sie vermahlen Pflanzensamen nach „aller Väter Sitte“. Mit wachsender Begeisterung übt Johannes Spengler diese Tätigkeit seit 2004 aus. Er weiß um die ernährungsphysiologischen Vorteile der Kaltpressung, durch welche wertvolle Inhaltsstoffe, wie z. B. Vitamine, Lecithine oder Mineralstoffe erhalten bleiben. Alles aus einer Hand – das ist das oberste Prinzip. Die Saaten werden ausschließlich aus der Region bezogen, zum Teil stammen sie aus eigenem Anbau.

Erich Klas

Mit Heu kennt Erich Klas sich aus. Um seine Geschäftsidee, frisches Heu von seinen und „Nachbars Wiesen“ als Futtermittel und Einstreu für Kleintiere abzupacken, umzusetzen, nahm er einiges auf sich. Als erstes absolvierte der gelernte Schreiner und KFZ Mechaniker extra eine Ausbildung zum Gärtner und Landwirt (bis zum Meistertitel) und entwickelte dann extra eine Maschine, welches das frische Heu so schonend wie möglich in die Tüte bringt. Was Erich Klas nicht auf seinen eigenen Wiesen erzeugen kann, liefern ihm seine Vertragspartner, die sich ebenfalls zum Öko-Landbau verpflichtet haben. Eine Vermischung von Bio und konventionell erzeugten Heu gibt es bei ihm nicht, denn darauf achtet der Bauer aus Leidenschaft ganz besonders.

Meiko GmbH

Das traditionsreiche Familienunternehmen Meiko liegt im Herzen des niederbayerischen Gemüse- und Gurkenanbaugebietes und verarbeitet seit 1963 Einlegegurken und Gemüsearten zu delikaten Sauerkonserven. Die enge Zusammenarbeit mit ausgewählten Vertragsanbauern ist für das Familienunternehmen dabei sehr wichtig.Kurze Transportwege vom Feld zur Fabrik garantieren eine erntefrische Verarbeitung und erstklassige Qualität. Traditionelle Rezepturen sorgen für den unverwechselbar guten Geschmack.

Unsere regionale Bio Marke – nur bei Globus!

Folgen Sie uns

Bleiben Sie immer informiert