Aufbewahrungsgläser

60 Min
Dauer
mittel
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • Schraubgläser, z. B. Gurkengläser
  • Möbelknöpfe mit Schraubgewinde und Muttern
  • Sprühlack in verschiedenen Farben
  • Metallsäge
  • Akku-Bohrschrauber mit 5-mm-Metallbohrer
  • Zollstock/Lineal
  • wasserfester Stift
  • Eventuell Klebstoffentferner
  • Großer Pappkarton

Schlagwörter

Glas / Porzellan Farbe Lack

So wird's gemacht

1

Zuerst die Etiketten von den Gläsern und Deckeln mit heißem Wasser und evtl. Klebstoffreiniger entfernen.

2

Schraubdeckel auf eine geeignete Unterlage (zum Beispiel ein Holzbrett) legen und von oben mit dem Akkuschrauber vorsichtig ein Loch in die Mitte bohren.

3

Deckel mit einer Sprühlack-Farbe Ihrer Wahl besprühen. Dazu den Deckel am besten auf einen Becher legen, damit die Ränder frei liegen.

4

Wenn der Lack gut durchgetrocknet ist, Möbelknopf durch das Loch stecken und mit Unterlegscheibe und Mutter fixieren. Falls die Gewindestange zu lang ist, mit einer Schraubzwinge auf einem Stück Holz fixieren und mit einer Metallsäge kürzen.
Tipp für Kids: Aufbewahrungsgläser mit Tier-Griff sind der Renner für jedes Kinderzimmer. Dazu mit einer Heißkleberpistole eine Kunststoff-Figur, zum Beispiel einen Dinosaurier oder ein Pony, auf dem Deckel fixieren und mitlackieren.

Aufbewahrungsgläser

Schlagwörter

Glas / Porzellan Farbe Lack