Einkaufstasche aus Makramee

Wir sagen auf Wiedersehen zu Plastik- oder Papiertaschen und Hallo zur angesagten Makramee-Tasche!

min

mittel
badge

Ihre Einkaufsliste

dünnes Baumwollseil

Maßband

Schere

So wird’s gemacht

18 Baumwollseile mit jeweils 210 cm Länge zurechtschneiden. Ein weiteres Seil auf 80 cm Länge zuschneiden. Die 18 Seile werden an dem kürzeren befestigt. Dafür die Seile in der Mitte zusammenlegen und mit Schlaufen in gleichmäßigen Abständen um das kurze wickeln.

Die beiden äußeren Seile auf die Seite legen – sie werden noch nicht gebraucht. Von links nach rechts immer zwei Seile mit einem einfachen Schlaufenknoten miteinander verbinden. In der nächsten Reihe den Vorgang versetzt zur oberen wiederholen. Hierbei darauf achten, dass die Knoten einer Reihe auf gleicher Höhe sind. Insgesamt acht Reihen so zu einem Netz knüpfen.

Das Netz falten, sodass die beiden äußeren ungeknüpften Seile übereinanderliegen und verknotet werden können.

Die nach unten hängenden Fransen mit einem zusätzlichen Stück Baumwollseil ganz fest zusammenbinden und auf zwei bis drei cm Länge kürzen. Das überstehende obere Seil mit dem Knoten am unteren Ende des Netzes verbinden. So entsteht eine Trageschlaufe.

Mini-DIY
Nähen Sie sich aus Stoffresten eine Kosmetiktasche. So können Sie auch kleine Dinge in der Einkaufstasche transportieren, ohne dass sie durch das Netz fallen.

Schlagwörter

Schritt 1 von 4

18 Baumwollseile mit jeweils 210 cm Länge zurechtschneiden. Ein weiteres Seil auf 80 cm Länge zuschneiden. Die 18 Seile werden an dem kürzeren befestigt. Dafür die Seile in der Mitte zusammenlegen und mit Schlaufen in gleichmäßigen Abständen um das kurze wickeln.

Schritt 2 von 4

Die beiden äußeren Seile auf die Seite legen – sie werden noch nicht gebraucht. Von links nach rechts immer zwei Seile mit einem einfachen Schlaufenknoten miteinander verbinden. In der nächsten Reihe den Vorgang versetzt zur oberen wiederholen. Hierbei darauf achten, dass die Knoten einer Reihe auf gleicher Höhe sind. Insgesamt acht Reihen so zu einem Netz knüpfen.

Schritt 3 von 4

Das Netz falten, sodass die beiden äußeren ungeknüpften Seile übereinanderliegen und verknotet werden können.

Schritt 4 von 4

Die nach unten hängenden Fransen mit einem zusätzlichen Stück Baumwollseil ganz fest zusammenbinden und auf zwei bis drei cm Länge kürzen. Das überstehende obere Seil mit dem Knoten am unteren Ende des Netzes verbinden. So entsteht eine Trageschlaufe.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Weihnachtsanhänger aus Kaltporzellan

45

Basteln

Leicht

Vogelfutterstation

45

Basteln

Leicht

Alte Kommode aufwerten

120

Werken

Mittel

Minizylinder

20

Basteln

Leicht

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen