Osterhasenkörbchen

30 min

mittel
badge

Ihre Einkaufsliste

Leere Alnatura Tee-Faltschachteln

Schere, Kleber

Bleistift

Wasserfarben, Pinsel

Buntstifte

So wird’s gemacht

Die Faltschachtel vorsichtig auseinanderfalten. Nun die einzelnen Seitenelemente entgegengesetzt knicken und die länglichen Seitenlaschen entlang der Falzlinie abschneiden.

Für ein breites, niedriges Körbchen, die Rückseite abschneiden. Hiervon das Seitenteil abschneiden und dieses wieder an die Seitenlaschen der Faltschachtel kleben. Gleichzeitig die gegenüberliegenden Seitenlaschen festkleben, so dass ein rechteckiger, nach oben offener Karton entsteht. Für eine hohe, schmale Variante den Karton hochkant stellen, den Deckel abschneiden und alle Seitenteile an den Laschen zusammenkleben.

Auf den nun übrigen Seitenteilen mit Bleistift Hasenohren zeichnen und ausschneiden. Ohren auf den inneren Rand des Körbchens mit der unbedruckten Seite nach außen ankleben.

Das Körbchen außen mit Wasserfarben bemalen, trocknen lassen und Hasengesicht mit Buntstiften aufmalen. Nach Belieben kleine Eier aus der bunt bedruckten Seite der Kartonreste ausschneiden und aufkleben.

Das fertige Osterkörbchen nach Belieben mit Stroh oder Ostergras und Naschereien aus dem Alnatura Frühlingssortiment befüllen.

Schlagwörter

Schritt 1 von 5

Die Faltschachtel vorsichtig auseinanderfalten. Nun die einzelnen Seitenelemente entgegengesetzt knicken und die länglichen Seitenlaschen entlang der Falzlinie abschneiden.

Schritt 2 von 5

Für ein breites, niedriges Körbchen, die Rückseite abschneiden. Hiervon das Seitenteil abschneiden und dieses wieder an die Seitenlaschen der Faltschachtel kleben. Gleichzeitig die gegenüberliegenden Seitenlaschen festkleben, so dass ein rechteckiger, nach oben offener Karton entsteht. Für eine hohe, schmale Variante den Karton hochkant stellen, den Deckel abschneiden und alle Seitenteile an den Laschen zusammenkleben.

Schritt 3 von 5

Auf den nun übrigen Seitenteilen mit Bleistift Hasenohren zeichnen und ausschneiden. Ohren auf den inneren Rand des Körbchens mit der unbedruckten Seite nach außen ankleben.

Schritt 4 von 5

Das Körbchen außen mit Wasserfarben bemalen, trocknen lassen und Hasengesicht mit Buntstiften aufmalen. Nach Belieben kleine Eier aus der bunt bedruckten Seite der Kartonreste ausschneiden und aufkleben.

Schritt 5 von 5

Das fertige Osterkörbchen nach Belieben mit Stroh oder Ostergras und Naschereien aus dem Alnatura Frühlingssortiment befüllen.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Line-Art zu Ostern

15

Malen

Leicht

Osterkörbchen

120

Basteln

Schwer

Ostereier mit Tiergesichtern

30

Basteln

Leicht

Frühling im Glas

30

Basteln

Leicht

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen