Christian Nett

Bester deutscher Jungwinzer 2015

Seitdem Christian der neue Denker und Lenker im familiengeführten Weingut ist, ticken die Uhren im beschaulichen Duttweiler etwas anders. Als einer der ersten Winzer baute er seinen Grauburgunder ähnlich den italienischen Pinot-Grigio-Vorbildern trocken aus. Gleichzeitig setzt er auf eine ganz ursprüngliche Technik: Bei der Arbeit im Weinberg in den besten Lagen kommt ausschließlich Pferdekraft zum Einsatz.

Die Lorbeeren für so viel Leidenschaft und harte Arbeit erntete er schnell: Bereits 2015 zeichnete das Genussmagazin „selection“ Christian Nett als „Besten deutschen Jungwinzer“ aus.

Drei Weine zum Kennenlernen

Glaube-Liebe-Hoffnung Riesling

Schon nach dem Öffnen der Flasche zeigt sich ein intensiver Duft, der den Glauben an den Riesling und die Hoffnung auf einen genussvollen Schluck befeuert. Im Mund offenbart sich die liebevolle Hommage an den Riesling mit viel (!) Frucht.

Geschmack: rassig, fruchtig

Anlass: Gesprächsbegleiter

Passt zu: Fischgerichten, Geflügel

Wein by Nett Underground – Weißburgunder

Der Underground von Nett ist genau der richtige Wein, um mit deiner Crew mal wieder gemeinsam Pferde stehlen zu gehen: Kompromisslos und frech bleibt dieser Pfälzer standhaft und lässt euch nicht hängen.

Geschmack: feinherb

Anlass: Zum Schabernack

Passt zu: Geflügel- und Fischgerichten

Weißburgunder

Ein herrlich-leichter und erfrischender Weißburgunder von Christian Nett: Sommerlich und unbeschwert ist er der perfekte Start in einen langen Abend und macht Lust auf mehr und Meer!

Geschmack: leicht, frische Säure

Anlass: Terrassenwein, Aperitif

Passt zu: Seafood und Muscheln

Dies könnte dich auch interessieren

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen