Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Lustige Waldwichtel

45 Min
Dauer
leicht
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 2 Kastanien
  • Stoffrest, am besten Filz
  • Garn
  • Schaschlik-Spieß oder großes Streichholz
  • 1 feinen Edding, braun oder schwarz
  • Handbohrer
  • ggf. Kleber

Schlagwörter

Wolle / Garn Naturmaterialien Filz

So wird's gemacht

1

Jede Kastanie an einer Stelle anbohren (ca. 1,5 cm tief). Mindestens bei einer von beiden muss dabei die helle Stelle unbeschädigt bleiben.

2

Holzstäbchen auf ca. 3 cm Länge verkürzen und so in die beiden Bohrlöcher stecken, dass die Kastanien fest miteinander verbunden sind. Dabei die helle Fläche der oberen Kastanie als „Gesicht“ nach vorne ausrichten.

3

Mit Edding ein Gesicht aufmalen.

4

Aus dem Stoff ein Rechteck herausschneiden (ca. 12 x 6 cm). Die lange Seite als „Kragen“ umschlagen und mit einigen Stichen fixieren. Das Tuch wie einen Mantel um die untere Kastanie legen. Vorne die Enden überlappen lassen und mit einigen Stichen fixieren, so dass das Mäntelchen fest geschlossen ist.

5

Für die Mütze aus dem Stoff ein Quadrat schneiden (ca. 8 x 8 cm). Wie eine Schultüte zusammendrehen. Die Nahtkanten mit Stichen fixieren. Das überstehende Dreieck nach außen aufklappen, mit Stichen festheften. Dann dem Kastanienmännchen die Mütze aufsetzen, ggf. mit Kleber fixieren.

Lustige Waldwichtel

Schlagwörter

Wolle / Garn Naturmaterialien Filz