Osterhasen-Anhänger

20 min

leicht
badge

Ihre Einkaufsliste

Tonpapier (gerne mit Muster nach Wahl)

Stift

Schere

Wolle und Bänder nach Wahl

Pompons

So wird’s gemacht

Malen Sie auf das Tonpapier die Umrisse eines Osterhasens auf.

Schneiden Sie diesen aus. Sie können den ersten Osterhasen als Schablone für alle weiteren Hasen verwenden.

Kleben Sie den Pompon als Puschelschwanz auf.

Mit einem Band können Sie zudem eine Schleife um den Hals der Hasen binden.

Mit einem Locher können Sie ein Loch unterhalb der Ohren ausstanzen. Fädeln Sie nun ein Band durch das Loch, um die Hasen daran an die Zweige hängen zu können.

Schlagwörter

Schritt 1 von 5

Malen Sie auf das Tonpapier die Umrisse eines Osterhasens auf.

Schritt 2 von 5

Schneiden Sie diesen aus. Sie können den ersten Osterhasen als Schablone für alle weiteren Hasen verwenden.

Schritt 3 von 5

Kleben Sie den Pompon als Puschelschwanz auf.

Schritt 4 von 5

Mit einem Band können Sie zudem eine Schleife um den Hals der Hasen binden.

Schritt 5 von 5

Mit einem Locher können Sie ein Loch unterhalb der Ohren ausstanzen. Fädeln Sie nun ein Band durch das Loch, um die Hasen daran an die Zweige hängen zu können.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Eier färben mit Naturprodukten

60

Basteln

Leicht

Blumenmobile

45

Basteln

Leicht

Häschen

20

Basteln

Leicht

Ostereier mit Tiergesichtern

30

Basteln

Leicht

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen