Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Saisonales Obst & Gemüse im Februar

Der Februar wartet oft noch einmal mit einer ordentlichen Portion Kälte und Schnee auf, bevor im nächsten Monat das Frühjahr eingeleitet wird. So langsam kommt der Freilandanbau wieder in Schwung und die ersten Aussaaten stehen an. Welches Obst, Gemüse und welche Salate in Februar bereits Saison haben und frisch erhältlich sind, stellen wir Ihnen hier vor – damit Sie geschmackvoll die Faschingszeit genießen können!

Welches Obst hat im Monat Februar Saison?

Im Winter fällt die Obstauswahl zwar etwas spärlich aus, aber mit heimischen Äpfeln und Birnen können Sie auch im Februar noch sehr viel zubereiten. Die lagerfähigen Sorten, die erst spät geerntet werden, sind in diesem Zeitraum erhältlich. Beide sind vielseitige Klassiker der deutschen Obstküche: Frisch und knackig im Ganzen genießen, Apfelmus und Birnenkompott für den Grießbrei daraus machen, leckeren Obstkuchen backen und noch vieles mehr.

Äpfel

Äpfel mit Icon

Birnen

Birnen mit Icon

Unser Obst des Monats Februar: Äpfel

Wussten Sie schon, dass ...

… es weltweit schätzungsweise über 30.000 Apfelsorten gibt?

In Europa allein sind es bereits fast 20.000 Sorten, allerdings sind davon nur etwa 50 relevant für den landwirtschaftlichen Anbau. Circa 2.000 haben wir in Deutschland. Früher nannte man übrigens alles „Apfel“, was man nicht kannte. Wenn die alten Entdecker unbekannte Früchte wie Auberginen, Ananas, Melonen, Quitten und Avocados herbrachten, wurden diese erst einmal ganz einfallslos als Apfel betitelt. Gut, dass das heute anders ist! Der Einkauf auf dem Wochenmarkt könnte sonst sehr verwirrend werden.

Mehr zum Thema Apfel

Unsere Rezeptvorschläge mit Äpfeln

Rezeptidee des Monats: Apfelmus

Wie gelingt eigentlich ein fruchtiges, selbstgemachtes Apfelmus? Wir zeigen Ihnen, wie sie köstliches Apfelmus im Handumdrehen zubereiten können.

Zum Rezept

Apfel-Chicken-Burger mit Camembert

Apfelberliner

Apfel-Müsli-Muffins

Welche Salate haben im Monat Februar Saison?

Zumindest ein wenig. Denn Wintersalate gibt es, wie ihr Name verrät, auch in der kalten Jahreszeit. Sie sind gesund, lecker und besonders knackig. Frisch vom Feld und direkt auf Ihren Teller schmecken Sie am besten. Und wer es warm möchte, der kann die meisten Salatsorten bedenkenlos zu einem heißen Gericht verarbeiten. Damit überstehen Sie den Winter ganz kuschelig und mit einem Hauch von Frühlingsgrün.

Feldsalat

Feldsalat mit Icon

Chicorée

Chicorée mit Icon

Unser Salat des Monats Februar: Feldsalat

Wussten Sie schon, dass ...

… der Name Rapunzel aus dem Märchen der Gebrüder Grimm auf den Feldsalat zurückgeht?

Ganz recht, denn ein anderer Name für unseren saisonalen Salat des Monats Februar ist, Sie ahnen es: Rapunzel. In dem Märchen kann Rapunzels Mutter ihren Appetit auf den Feldsalat im Garten der Nachbarin nicht beherrschen. Als Strafe verlangt die Nachbarin das ungeborene Kind, das sie – nach dem Salat in ihrem Garten – Rapunzel tauft. Und die Moral von der Geschichte? Bei Heißhunger auf Feldsalat besser nicht in fremden Gärten wildern.

Unsere Rezeptvorschläge mit Feldsalat

Rezeptidee des Monats: Kartoffel-Dressing für Feldsalat

Mini Reste-Rezept für übrige Kartoffeln

Zu mio-online

Honigglasierter Ziegenfrischkäse mit Feldsalat

Feldsalat mit Jakobsmuscheln

Winterkabeljau im Bacon-Mantel

Welches Gemüse hat im Monat Februar Saison?

Gemüse ist ein treuer Begleiter, das gesamte Jahr hindurch. Auch im Winter erhalten Sie frische Ware aus der Region, zum Teil direkt vom Feld, zum Teil als Lagerware. Hauptsächlich Kohl und Wurzelgemüse haben im Februar Saison. Rotkohl und Grünkohl passen wunderbar zu deftigen, heißen Gerichten. Die Schwarzwurzel harmoniert als Winterspargel hervorragend mit Kartoffeln und einer cremigen Sauce – Vielfalt ist reichlich vorhanden!

Sellerieknolle

Sellerieknolle mit Icon

Petersilienknolle

Petersilienknolle mit Icon

Pastinaken

Pastinaken mit Icon

Schwarzwurzel

Schwarzwurzel mit Icon

Rettich schwarz

Rettich schwarz mit Icon

Rote Beete

Rote Beete mit Icon

Steckrüben

Steckrüben mit Icon

Karotten

Karotten mit Icon

Kartoffeln

Kartoffeln mit Icon

Grünkohl

Grünkohl mit Icon

Rosenkohl

Rosenkohl mit Icon

Wirsing

Wirsing mit Icon

Chinakohl

Chinakohl mit Icon

Weißkohl

Weißkohl mit Icon

Rotkohl

Rotkohl mit Icon

Lauch

Lauch mit Icon

Zwiebeln

Zwiebeln mit Icon

Unser Gemüse des Monats Februar: Rosenkohl

Wussten Sie schon, dass ...

… einige Sorten des Rosenkohls Temperaturen von bis zu -10 °C vertragen?

Das macht ihn zu einem echten Wintergemüse. Die Pflanzen stehen bis in den Dezember hinein, auch wenn frühe Sorten bereits im September geerntet werden. Anders als bei Kopfkohlsorten wird nicht die gesamte Pflanze geerntet, sondern bloß die kleinen Knospen, die sich an bis zu 70 cm hohen Stängeln bilden. Die hellgrünen Röschen mit dem weißen Inneren landen am Ende auf unseren Tellern.

Unsere Rezeptvorschläge mit Rosenkohl

Rezeptidee des Monats: Rosenkohlauflauf

Überbackener Rosenkohl aus dem Ofen: Die Crème fraîche und der Käse mildern die bittere Note, sodass auch empfindliche Geschmäcker mit diesem Auflauf satt und zufrieden werden.

Zum Rezept

Entenbrust mit Rosenkohl und Backkartoffeln

Sauerbraten mit Speck-Rosenkohl und Semmelknödeln

Rinderfiletspitzen in Cranberry-Sahne-Soße

Legende zur Aufbewahrung

Anhand der folgenden Symbole können Sie erkennen, wie Sie die Produkte zu Hause richtig lagern.

Legende Aufbewahrung

Dies könnte Sie auch interessieren:

Unser Obst- und Gemüsesortiment

Globus Obst- und Gemüseabteilung

Obst & Gemüse bei Globus. Mehrfach ausgezeichnet und frisch wie vom Wochenmarkt.

Globus Gold - Spitzenqualität für Genießer

Produkte von Globus Gold

Sie lieben kulinarische Köstlichkeiten, verwöhnen Ihre Liebsten gerne mal mit kreativen Gerichten, aber schätzen auch alte Klassiker?

Entdecken Sie immer neue Rezeptideen in unserer Globus-Rezeptdatenbank.

Alle passenden Zutaten finden Sie in Ihrem Globus-Markt.