Modernisierung in Ihrem Globus Homburg-Einöd

Bild von Michael Ipfling

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

seit 54 Jahren fühlen wir uns als Teil von Homburg-Einöd und der Region und glauben auch weiterhin fest an die Zukunftsfähigkeit unseres Standorts. Um Ihnen auch weiterhin eine große Vielfalt an frischen und leckeren Wurst- und Fleischspezialitäten zur besten Qualität anbieten zu können, ist es an der Zeit, unsere Eigenproduktion auf den neusten technischen Stand zu bringen. In den kommenden Wochen werden wir daher unsere hauseigene Metzgerei grundlegend sanieren.

Freuen Sie sich auf eine neue Fachmetzgerei mit Zerlegeraum, Räucherkammer und einer neuen modernen Metzgereitheke, an denen unsere fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihnen gerne beratend zur Seite stehen. Auf dieser Seite möchten wir Sie über den aktuellen Stand unserer Baumaßnahmen informieren und Ihnen die Vorfreude auf unsere neue Eigenproduktionsstätte schüren.

Wir freuen uns darauf bald mit Ihnen noch mehr Frische und Qualität in der Region genießen zu können.

Ihr Michael Ipfling
Geschäftsleiter im Globus Homburg-Einöd

Bautagebuch

März 2020

Da wo vor 3 Wochen unsere Metzger fleißig produziert haben, liegt inzwischen einiges an Bauschutt, denn der Abriss hat diese Woche begonnen. Fenster, Türen und Tore sowie die Installationen sind raus!

Februar 2020

Die Sonnenkollektoren wurden abmontiert, damit das Dach abgetragen werden kann. Die Kollektoren werden auf dem Neubau wieder angebracht.

FAQ:

Vom 15. Februar bis voraussichtlich Mitte September 2021 wird unsere Fachmetzgerei saniert.

Damit wir weiterhin mit viel Leidenschaft und echtem Handwerk Ihre Lieblingsprodukte frisch zubereiten können. So frisch sind nur Produkte aus eigener Herstellung. Frische, die man schmeckt.

In der Umbauphase erhalten Sie Ihre Lieblingsprodukte natürlich weiterhin hier bei uns im Markt. Die Kollegen aus dem Globus SB-Warenhaus Saarlouis werden in dieser Zeit für uns mit produzieren.

Leider kann es während der Umbauphase zu Warenengpässen kommen, da wir nicht auf den Abverkauf reagieren und nachproduzieren können. Hier bitten wir um Ihr Verständnis.

Unsere Fachmetzgerei:

Wenn unser Markt morgens öffnet, herrscht hinter den Kulissen in der hauseigenen Fachmetzgerei bereits seit mehreren Stunden geschäftiges Treiben. Denn jeden Morgen kommen hier frische Rinderviertel, Schweine- und Kalbshälften an. Unsere Metzger begutachten erst einmal Stück für Stück, bevor die Produktion direkt vor Ort im Globus-Markt beginnt. Bis in die späten Abendstunden wird das Fleisch direkt hinter der Theke verarbeitet, nach guter Tradition und Handwerkskunst. Über 100 Fleischspezialitäten und 50 Wurstsorten werden von unseren Metzgermeistern und -gesellen täglich frisch nach traditioneller Handwerkskunst gefertigt. Viele Fleisch- und Wurstsorten werden sogar nach Originalrezepten der Region hergestellt.

Entdecken Sie unsere Eigenproduktion – wir freuen uns auf Sie!

Zur Eigenproduktion