Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Wiener Schnitten

von Backfee, Globus Simmern

30 min
Dauer
10 Min
Backzeit
160 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Wiener Schnitten

Zubereitung: 30 min
Backzeit: 10 min

von Backfee, Globus Simmern

160 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

So wird's gemacht

1. Das gesiebte Mehl mit allen anderen Teigzutaten verkneten, 1 Std. kalt stellen und danach durchkneten.

2. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 2-3 mm dünn ausrollen. Quadrate von 3 cm Seitenlänge ausschneiden und auf das vorbereitete Backblech heben.

3. Inzwischen die Aprikosen-Konfitüre mit Rum erhitzen, durch ein Sieb streichen und die Hälfte der Plätzchen damit bepinseln, jeweils ein unbestrichenes Plätzchen darauf setzten.

4. Die Kuvertüre zerschneiden, im heißen Wasserbad weich werden lassen.

5. In einen kleinen Spritzbeutel mit nicht zu enger Öffnung füllen und überkreuzte Diagonalen auf die Plätzchen spritzen.

6. Zum Schluss die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.

1

Das gesiebte Mehl mit allen anderen Teigzutaten verkneten, 1 Std. kalt stellen und danach durchkneten.

2

Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 2-3 mm dünn ausrollen. Quadrate von 3 cm Seitenlänge ausschneiden und auf das vorbereitete Backblech heben.

3

Inzwischen die Aprikosen-Konfitüre mit Rum erhitzen, durch ein Sieb streichen und die Hälfte der Plätzchen damit bepinseln, jeweils ein unbestrichenes Plätzchen darauf setzten.

4

Die Kuvertüre zerschneiden, im heißen Wasserbad weich werden lassen.

5

In einen kleinen Spritzbeutel mit nicht zu enger Öffnung füllen und überkreuzte Diagonalen auf die Plätzchen spritzen.

6

Zum Schluss die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.

Wiener Schnitten