Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Saisonales Obst & Gemüse im Dezember

Der Winter hält Einzug, frostige Nächte und verschneite Felder beschneiden das Angebot an saisonalem Obst und Gemüse im Dezember, aber wir genießen die kuscheligen Festtage mit unseren Liebsten und machen es uns in den eigenen vier Wänden gemütlich. Welche Früchte, Salate und Gemüsepflanzen Sie im Dezember noch frisch und aus der Region erhalten, das erfahren Sie hier – damit die Festtagsküche gelingt und Sie stets etwas Frisches auf den Tisch zaubern können.

Welches Obst hat im Monat Dezember Saison?

Sie sind aus der Weihnachtszeit nicht wegzudenken: Äpfel und Birnen. Das frostige Wetter ist für viele Früchte nicht geeignet, daher finden wir im Dezember wenig saisonales Obst. Dafür lässt sich aus den beiden Klassikern umso mehr machen. Denken wir an die Weihnachtszeit, dann denken wir auch an Zimt, Plätzchen, warmen Apfelstrudel und Birnenkompott auf Milchreis. Sie müssen auch zum Ende des Jahres nicht auf knackiges, saftiges Obst verzichten!

Äpfel

Äpfel mit Icon

Birnen

Birnen mit Icon

Unser Obst des Monats Dezember: Äpfel

Wussten Sie schon, dass ...

… wir bis zu 20 Sorten Äpfel im Sortiment führen?

Äpfel sind das beliebteste Obst. Manche Sorten sind sogar ganzjährig erhältlich. Sie können grundsätzlich sehr lange gelagert werden, manche Apfelsorten bis in den Spätwinter hinein. Zur Lagerung eignen sich am besten kühle Kellerräume oder der Kühlschrank. Sie sollten Äpfel jedoch nicht zusammen mit anderem Obst oder Gemüse aufbewahren, da sie bei der Reifung ein gasförmiges Pflanzenhormon, Ethylen, ausscheiden, das andere Früchte schneller reifen lässt. Es sei denn, andere Obstsorten wie Bananen sollen noch nachreifen. Bei Zimmertemperatur können Äpfel circa eine Woche gelagert werden, im Kühlschrank je nach Sorte etwas länger.

Unsere Rezeptvorschläge mit Äpfeln

Rezeptidee des Monats: Apfel-Vanille-Auflauf

Ein Auflauf muss nicht immer herzhaft sein. Versuchen Sie doch mal eine süße Variante mit Äpfeln und Vanille.

Zum Rezept

Schokoladen-Apfel-Waffeln

Apfel-Lauchsalat

mit selbst gebackenem Eiweißbrot

Süßer Apfel-Crumble

Welche Salate haben im Monat Dezember Saison?

Richtig! Nicht nur im Sommer gibt es Grünes auf dem Teller, denn ein paar winterfeste Sorten sind auch in der kalten Jahreszeit frisch von den heimischen Feldern erhältlich. Unsere Dezembersalate sind vollgepackt mit guten Eigenschaften, knackig und lecker – und viele von ihnen können Sie sogar warm genießen, falls Sie an einem besonders eisigen Tag einmal nichts Kaltes essen mögen.

Chicorée

Chicorée mit Icon

Feldsalat

Feldsalat mit Icon

Unser Favorit des Monats Dezember: Wirsing

Wussten Sie schon, dass ...

… Spätsorten vom Wirsing länger haltbar sind als Frühsorten?

Die frühen Sorten bleiben im Kühlschrank gerade einmal drei Tage frisch. Spät geernteter Wirsing hält sich dagegen gekühlt bis zu einer Woche.

Früher war Wirsing – wie seine Verwandten Rot- und Weißkohl – als typisches Wintergemüse bekannt, heute zehren wir von der Kohlsorte von Januar bis Dezember. Denn Saison hat Wirsing das ganze Jahr über. Frühe Sorten lassen sich schon im Frühsommer ernten, der aromatischere Herbst- und Winterkohl ist ab Oktober verfügbar. Hat der Wirsing, der auf dem Feld überwintert, Frost abgekommen, verliert er seinen herben Geschmack und wird milder.

Unsere Rezeptvorschläge mit Wirsing

Rezeptidee des Monats: Wirsingbällchen mit Kartoffelstampf

Wirsing mal anders: Die leckeren Bällchen mit Kartoffelstampf sind die Mühe wert!

Zum Rezept

Saftiger Schinkenbraten

mit Wirsinggemüse und Klößen

Lachs im Wirsing-Blätterteigmantel

Pichelsteiner Eintopf

Welches Gemüse hat im Monat Dezember Saison?

Auf das Gemüse können Sie sich das ganze Jahr verlassen: Die heimischen Sorten sind wie gehabt auch im Dezember in recht großer Auswahl frisch und aus der Region erhältlich. Vor allem die Knollengemüse und Winterkohle haben nun Hochsaison. Deftige Steckrüben und auch das Gemüse, das die Einen lieben und die Anderen unausstehlich finden, der Rosenkohl, kommen im Dezember noch frisch vom Feld. Damit stehen Braten und Festtagsschmaus nichts im Weg.

Petersilienwurzel

Petersilienwurzel mit Icon

Sellerieknolle

Sellerieknolle mit Icon

Rote Beete

Rote Beete mit Icon

Rettich

Rettich mit Icon

Steckrüben

Steckrüben mit Icon

Pastinaken

Pastinaken mit Icon

Karotten

Karotten mit Icon

Kartoffeln

Kartoffeln mit Icon

Chinakohl

Chinakohl mit Icon

Spitzkohl

Spitzkohl mit Icon

Grünkohl

Grünkohl mit Icon

Weißkohl

Weißkohl mit Icon

Rotkohl

Rotkohl mit Icon

Rosenkohl

Rosenkohl mit Icon

Zwiebeln

Zwiebeln mit Icon

Unser Gemüse des Monats Dezember: Spitzkohl

Wussten Sie schon, dass ...

… der Spitzkohl im Britisch-Englischen Sweetheart Cabagge genannt wird?

Sweetheart ist ein Kosename, der in etwa dem deutschen Liebling entspricht. Die hübsche Bezeichnung des Spitzkohls im englischsprachigen Raum geht vermutlich auf den französischen Namen für Kohl im Allgemeinen zurück: chou. Auch das ist ein liebevoller Kosename. Spitzkohl ist etwas süßer im Geschmack als andere Kohlsorten und besitzt eine unverwechselbare Form. Lagern Sie ihn im Gemüsefach Ihres Kühlschranks. Am besten verzehren Sie ihn noch am Kauftag, da seine Blätter relativ schnell welken.

Unsere Rezeptvorschläge mit Spitzkohl

Rezeptidee des Monats: Schwarzbierbraten

in der Semmelkruste auf gehobeltem Spitzkohl und Thüringer Klößen

Zum Rezept

Spitzkohl-Curry

Spitzkohl-Roulade

Spitzkohl-Möhren-Salat mit Schafskäse

Legende zur Aufbewahrung

Anhand der folgenden Symbole können Sie erkennen, wie Sie die Produkte zu Hause richtig lagern.

Legende Aufbewahrung

Dies könnte Sie auch interessieren:

Unser Obst- und Gemüsesortiment

Globus Obst- und Gemüseabteilung

Obst & Gemüse bei Globus. Mehrfach ausgezeichnet und frisch wie vom Wochenmarkt.

Globus Gold - Spitzenqualität für Genießer

Produkte von Globus Gold

Sie lieben kulinarische Köstlichkeiten, verwöhnen Ihre Liebsten gerne mal mit kreativen Gerichten, aber schätzen auch alte Klassiker?

Entdecken Sie immer neue Rezeptideen in unserer Globus-Rezeptdatenbank.

Alle passenden Zutaten finden Sie in Ihrem Globus-Markt.