Mandel-Spritzgebäck

von Sigrun, Globus St. Wendel

60 min
Dauer
15 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 375 g Butter
  • 250 g Zucker oder Rohrzucker
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 250 g Speisestärke
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 125 g geriebene Mandeln

So wird's gemacht

Noch benötigt: Frischhaltefolie und Backpapier Kühlschrankzeit nach Teigfertigstellung: 2 Stunden

1

Noch benötigt: Frischhaltefolie und Backpapier Kühlschrankzeit nach Teigfertigstellung: 2 Stunden

2

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

3

Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und unter Rühren hinzufügen.

4

Dann die geriebenen Mandeln dazutun und den Teig ordentlich kneten.

5

Den Teig zu einer Kugel formen mit Frischhaltefolie umhüllen und 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

6

Den Backofen vorheizen.

7

Den Teig dann durch einen Fleischwolf mit einem Aufsatz für Spritzgebäck drehen und beliebige Plätzchen herstellen.

8

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

9

Im Backofen bei 180 °C (Mitte) 15-20 Min. (Je nach Größe des Spritzgebäcks) goldgelb backen.

10

Die Plätzchen vom Blech nehmen und auf einen Kuchengitter abkühlen lassen.

Mandel-Spritzgebäck