Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Puten-Schnitzel mit Reis und Karotten

von Anonym, Globus Homburg-Einöd

30 min
Dauer
mittel

Zutaten für

2
2

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 2 Stk Putenschnitzel
  • 500 g frische Karotten
  • 200 g Reis
  • 1 Stk Zwiebel
  • 3 Stk rote oder gelbe Paprika
  • 250 g Saure Sahne
  • 1 EL Essig
  • 3 EL Öl nach Wunsch

So wird's gemacht

Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, den Reis in den Topf geben.

1

Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, den Reis in den Topf geben.

2

In einen Topf die Margarine geben und verdünsten.

3

Karotten in Stücke oder Scheiben schneiden. Dann die klein geschnittenen Karotten in den Topf geben.

4

Bei geschlossenem Deckel alle paar Minuten umrühren. Bis sie noch etwas knackig, aber nicht zu hart sind, kochen.

5

Schnitzel und die Zwiebeln in Scheiben oder kleine Stücke schneiden und im heißem Öl anbraten.

6

Paprika klein schneiden und zu den Schnitzeln in die Pfanne geben. Schnitzel alle paar Minuten wenden.

7

Wenn das Fleisch fast fertig ist, Sahne und Gewürze zugeben und gut umrühren.

8

Das Ganze bei geschlossenem Deckel für ca. 5 Minuten köcheln. (Dazu passt ein leckeres Weizen oder alkoholfreies Getränk nach Wunsch.)

Puten-Schnitzel mit Reis und Karotten