Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Schnelle Früchtetaler

20 min
Dauer
10 Min
Backzeit
200 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Umluft
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 125 g weiche Butter oder Margarine
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stk Eier
  • 150 g Mehl
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g fein gewürfelte kandierte Früchte
  • 100 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

 
1
Das Fett schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Salz und Eier hinzufügen. Alles zu einer hellen Creme schlagen. Das Mehl, die Nüsse und die Früchte untermischen.
2
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Von dem Teig mit zwei Teelöffeln etwa walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, dabei 2-3 cm Abstand lassen.
3
Die Früchtetaler etwa 10 Minuten goldgelb backen. Dann auskühlen lassen.
4
Für die Glasur den Puderzucker mit soviel Zitronensaft glattrühren, dass ein dickflüssiger Guß entsteht. Die Plätzchen damit bestreichen und trocknen lassen.