Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Haferkekse mit Schokoladenrand

90 min
Dauer
10 Min
Backzeit
175 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Umluft
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 100 g Butter
  • 120 g blütenzarte Haferflocken
  • 3 EL Mehl
  • 180 g Zucker
  • 2 Stk Eier
  • 350 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

 
1
Butter schmelzen und abkühlen lassen.
2
Haferflocken, Mehl, Zucker, Eier und Butter verrühren. Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.
3
9 teelöffelgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und flach zu Kreisen drücken. Genügend Abstand zwischen den Teigkreisen lassen. Rest Teig ebenso auf 4 weitere Bleche verteilen (insgesamt ca. 44 Kekse). Nacheinander backen und abkühlen lassen.
4
Kuvertüre schmelzen und die Unterseiten von der Hälfte der Kekse mit je 1 TL Kuvertüre bestreichen. Restliche Kekshälften darauf setzen und leicht andrücken. Keksränder rundherum durch die Schokolade ziehen und trocknen lassen.