Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Die Grundsätze der Globus-Einkaufspolitik

Als Familienunternehmen mit rund 190 Jahren Geschichte orientieren wir uns seit jeher am Leitbild des ehrbaren Kaufmanns und übernehmen mit unserem Handeln Verantwortung für Mensch, Natur und Unternehmen. Das ist unser Anspruch an uns und unsere Partner und zeichnet die Qualität unserer Produkte aus.

Gemeinsam für Qualität stehen

Wachsende zucchinipflanze mit reifen Zucchinis

Qualität beginnt für uns bereits bei Anbau und Herstellung eines Produkts. Darum begleiten wir aktiv den Entstehungsprozess unserer Waren, fordern von unseren Lieferanten die Einhaltung internationaler Standards wie Global G.A.P. und IFS sowie Zertifizierungen wie GS und FFU. Zudem arbeiten wir in vielfältigen Initiativen für ressourcenschonende Lebensmittelproduktion mit.

Wir achten streng darauf, dass unsere Produkte unter Berücksichtigung der Menschenrechte hergestellt werden und dabei auf Zwangsarbeit, Kinderarbeit sowie jegliche Form von Ausbeutung verzichtet wird. Auch unsere Lieferanten verpflichten wir, beim Import von Waren die Sozialstandards der Business Social Compliance Initiative (BSCI) oder ähnlicher Initiativen einzuhalten.

Erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Siegeln in unserem Siegel-Wegweiser.

Unser Anspruch: Verantwortung leben für Mensch, Natur und Unternehmen!

Wir übernehmen Verantwortung für das Wohl der Tiere.

Darum fördern wir Produkte aus tierschutzgeprüften Haltungsformen wie z. B. FairMast. Und unser Rindfleisch für die Globus-Fachmetzgerei stammt ausschließlich von Charolais-Rindern aus Frankreich: Die Tiere wachsen dort im Freien und in halb offenen Laufställen auf, werden artgerecht gehalten und fressen rein pflanzliches Futter.

Erfahren Sie mehr über die Globus-Fachmetzgerei.

Unser Fisch wurde schonend gefangen oder gezüchtet.

Wir möchten Fisch und Meeresfrüchte anbieten. Der Großteil unserer Ware ist deshalb bereits mit dem blauen MSC-Label für nachhaltigen Fischfang, nach GlobalG.A.P. oder ASC ausgezeichnet.

Erfahren Sie mehr über unsere Globus-Fischtheke.

Wir fördern kontrolliert ökologischen Anbau.

Deshalb finden Sie bei uns bereits eine Vielzahl an Bio-Artikeln. Entdecken Sie z. B. unsere große Auswahl an Alnatura - und Demeter-Produkten!

Erfahren Sie mehr zu unserem Bio-Sortiment.

Wir unterstützen die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern.

Darum führen wir Sortimente und Produkte von Lieferanten, die sich dem fairen Handel verschrieben haben und unterstützen aktiv die Vermarktung von fair gehandelten Produkten in unseren Märkten.

Wir setzen uns für eine verantwortungsvolle Waldwirtschaft ein.

Von unseren Lieferanten fordern wir Nachweise zur legalen Ernte und zur kontrollierten Waldbewirtschaftung und fördern Produkte mit FSC- und PEFS-Zertifizierung. Erfahren Sie mehr in unserem Siegel-Wegweiser.

Wir unterstützen den ökologisch, ökonomisch und sozial verträglichen Anbau von Palmöl.

Zur Herstellung unserer Eigenmarken verfolgen wir das Ziel, ausschließlich Palmöl aus zertifizierter Produktion (z. B. RSPO) einzusetzen. Zudem fordern wir unsere Handelspartner dazu auf, Nachhaltigkeit und Transparenz bei Anbau und Weiterverarbeitung von Ölpalmen zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über unsere Eigenmarken.

Wir stärken die Regionen, in denen wir zuhause sind.

Mit den Labeln „Gutes von hier“ und „Gutes aus dem Bundesland“ kennzeichnen wir die Vielzahl unserer Produkte, die in einem Umkreis von maximal 40 Kilometern zu unserem Markt bzw. in dem jeweiligen Bundesland erzeugt, produziert oder veredelt werden.

Wir verwenden keine gentechnisch veränderten Organismen.

Bei unseren Eigenmarken gewährleisten wir, dass keine GVO verarbeitet wurden, und verpflichten außerdem unsere Lieferanten dazu, bei der Nutztierfütterung auf gentechnisch veränderte Futtermittel zu verzichten. Erfahren Sie mehr über die Globus-Eigenmarken.

Wir führen ausschließlich KAT-zertifizierte Eier aus kontrollierten Haltungsformen.

Für die Produktion unserer frisch vor Ort hergestellten Lebensmittel verwenden wir ausschließlich KAT-zertifizierte Eier. Auch unsere Eigenmarkenprodukte werden zum größten Teil mit KAT-zertifizierten Eiern hergestellt.

Wir vermindern unser Verpackungsmaterial in allen Bereichen

Um die Belastungen durch die Gewinnung von Rohstoffen gering zu halten, setzen wir auf die Verwendung von ressourcenschonenden Materialien und Mehrwegverpackungen.

Wir engagieren uns für nachhaltigen und ressourcenschonenden Kakaoanbau.

Wir engagieren uns für nachhaltigen und ressourcenschonenden Kakaoanbau.

Zur Herstellung unserer Eigenmarken setzen wir überwiegend Kakao aus zertifizierter Produktion, z. B. UTZ, ein.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Achtsamkeit mit Globus

Menschen im Yoga-Sitz auf Terasse beim Sonnenuntergang

Stress ist allgegenwärtig. Das bereitet keine Freude. Im Gegenteil: Es kann krank machen! Mit Achtsamkeit, Meditation, Yoga, entspannenden Hobbys und ein paar bewussten Entscheidungen im Alltag kann man den Stress reduzieren. Wir geben Ihnen einen Überblick und haben Tipps für ein entspannteres Leben zusammengestellt.

Gesunde Ernährung mit Globus

Mit Rohkost gefülltes Blatt Salat auf einem Teller

Foodtrends wie Paleo oder die Atkins-Diät, Heil- und Intervall-Fasten: Bei all den Ernährungskonzepten und ihrer ständig wachsenden Zahl kann man schnell die Übersicht verlieren. Wir geben Ihnen einen Überblick über die aktuellen Trend-Diäten und sagen, worauf es bei der Ernährung ankommt.