Globus vor Ort bei UHU: Gelber Stift – grünes Gewissen

UHU ist längst nicht mehr bloß eine bekannte Marke, sondern als Begriff für Klebstoffe im alltäglichen Sprachgebrauch fest verankert. Das Traditionsunternehmen geht in Sachen nachhaltiger Produktion mit gutem Beispiel voran. Wir haben uns das ReNATURE-Sortiment genauer angeschaut.

Produktabbildung UHU-Flinke Flasche ReNATURe und Produktabbildung UHU Stic ReNATURE

Im Falle eines Falles klebt UHU wirklich alles.“ Den Slogan des Klebstoffherstellers aus Bühl

im Schwarzwald kennt jeder. Kein Wunder, denn seit seiner Erfindung durch den Apotheker August Fischer sind bereits fast 90 Jahre vergangen, in denen sich UHU zum führenden Klebstoffhersteller im deutschsprachigen Raum entwickelt hat.

Um dieser Stellung zu genügen, wird das Sortiment stetig erweitert und verbessert. „Wir wollen für jeden Klebefall das richtige Produkt anbieten“, sagt Jutta Willmann, Leiterin der Trade-Marketing-Abteilung Deutschland/Österreich. „Wir haben aber auch den Anspruch und vor allem als Marktführer auch die Verantwortung, Vorreiter im Bereich Nachhaltigkeit bei Klebstoffen zu sein. Und diesem Anspruch werden wir gerecht. Darauf sind wir stolz.“

Das kommt auch bei den Kunden an: Nicht nur beim Basteln mit Schere und Papier, sondern vor allem im Upcycling-Bereich sind nachhaltige Klebstoffe besonders gefragt. Denn wer repariert und aufbessert statt wegzuwerfen, möchte dies am liebsten mit umweltfreundlichen Materialien tun.

Für die Zukunft - Für die Menschen

UHU-Produkte bei der Abpackstation der UHU-Proudktionsstätte

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist ein zentrales Merkmal der gesamten Bolton Group, zu der nicht nur UHU, sondern auch die Markenklebstoffe Bison und Griffon gehören.

Das Programm basiert auf drei Säulen, die unter dem Motto „Wir sorgen für die Zukunft, wir sorgen für die Menschen“ stehen. Bei Beschaffung, Produktion und Menschen steht verantwortliches Handeln an erster Stelle – genauso wie bei den Globus-Märkten, in denen bereits seit über 30 Jahren UHU-Produkte in den Regalen stehen.

Zur Nachhaltigkeit gehört auch, dass UHU nahezu sein komplettes Sortiment vor Ort produziert und so ständig eigene Qualitätskontrollen möglich sind.

Labormitarbeiter bei UHU bei der Rohstoffeingangskontrolle

Im konzerneigenen Labor überprüfen die Mitarbeiter außerdem alle eingegangenen Rohstoffe auf Identität und Reinheitsgrad. Erst nach der Prüfung ist jeder Bestandteil zur Verwendung freigegeben.

Durch hohe Investitionen ist zudem sichergestellt, dass die UHU-Klebstoffe immer dem neusten Stand der Technik und höchsten Qualitätsstandards bei der Entwicklung neuer Produkte und Klebetechniken entsprechen.

Aber auch an anderer Stelle wird von den rund 700 Mitarbeitern bei Bolton Adhesives auf Präzision geachtet, erklärt Produktionsleiter Uwe Höß: „Unsere Mitarbeiter führen nach allen Produktionsschritten Kontrollen durch.

Außerdem gibt es nach jedem Schritt eine automatische Kontrolle, die nach gewissen Parametern ausgeführt wird. Nur so können wir die hohe Qualität unserer Produkte gewährleisten.“ Und das gilt auch für die Zukunft.

"WIR HABEN DEN ANSPRUCH UND ALS MARKTFÜHRER AUCH DIE VERANTWORTUNG, VORREITER IM BEREICH NACHHALTIGKEIT BEI KLEBSTOFFEN ZU SEIN."

RENATURE – Die Klebstoff-Innovation
UHU-Mitarbeiterin in der UHU-Produktionshalle

Das Ergebnis vieler Jahre intensiver Forschung und Entwicklung ist der UHU stic ReNATURE:

Mit einer Klebeformel aus 98 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen sowie einem Behälter aus zum größten Teil nachwachsenden Rohstoffen ist er der nachhaltigste Klebestift, den es derzeit auf dem Markt gibt. Der Ersatz erdölbasierter Rohstoffe durch Bio-Kunststoff aus Zuckerrohr senkt CO2-Emissionen und spart fossile Rohstoffe.

Die nachfüllbare UHU flinke flasche ReNATURE mit Flüssigkleber enthält bei Klebstoff und Verpackung ebenfalls einen hohen Anteil aus natürlichen Inhaltsstoffen, ist frei von Lösungsmitteln und dermatologisch getestet. Somit ist der Flüssigkleber besonders für Kinderhände geeignet, die sich auch in

Zukunft auf innovative und nachhaltige Produkte verlassen können.

UHU stic ReNATURE

Green brand Label (das TÜV-Siegel) und das Österreichisches Umweltzeichen

Der UHU stic ReNATURE wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem zum dritten Mal in Folge mit dem Green Brand Label, dem TÜV-Siegel und dem Österreichischen Umweltzeichen.

BESCHAFFUNG

  • Einsatz für nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und Rohstoffen
  • Priorisierung von Lieferanten mit nachhaltigen Geschäftsmodellen
  • Transparenz und Rückverfolgbarkeit der gesamten Lieferkette und Schutz der Menschenrechte

PRODUKTION

  • Verringerung von Emissionen
  • Begrenzung von Materialverbrauch
  • Reduzierung von Abfall

MENSCHEN

  • Förderung des Gemeinwohls durch Projekte, die Forschung, Umwelt und Kultur fördern
  • Nothilfe in Krisensituationen
  • Förderung des Wohlbefindens der Mitarbeiter durch eine gesunde Arbeitsumgebung und Aus- und Weiterbildungsprogramme